Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Innovatives Stoffflussmanagement von Inkontinenz-System-Abfall (ISA)

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Sciencia non olet Pecunia non olet Geld stinkt nicht. Auch wenn die 2008 ihren Lauf genommene Finanzkrise diese allgemein bekannte... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Sciencia non olet Pecunia non olet Geld stinkt nicht. Auch wenn die 2008 ihren Lauf genommene Finanzkrise diese allgemein bekannte Aphorisme Lügen gestraft hat, so kann sie dennoch ohne weiteres auf den Titel dieser Arbeit angewendet werden. Der zugrundeliegende Untersuchungsgegenstand, gebrauchte Inkontinenzprodukte und Windeln, stinkt nach eingehenden olfaktorischen Untersuchungen tatsächlich, der gesamte wissenschaftlich überaus reichhaltige Themenbereich des abfallwirtschaftlichen Umgangs mit dieser besonderen Stoffgruppe jedoch keinesfalls. Windeln begleiten den Menschen seit jeher von der Wiege bis zur Bahre. Egal ob es sich um die Babywindel, das immer noch stigmatisierte Inkontinenzprodukt für Erwachsene oder um die herkömmliche Damenbinde handelt, absorbierende Hygiene Produkte leisten einen wertvollen gesellschaftlichen Dienst.

Autorentext

David Osebik studierte Umweltsystemwissenschaften und Betriebswirtschaft. Er ist Mitarbeiter an den Instituten für Geographie/Raumforschung und Statistik/Operations Research der KFU-Graz in den Bereichen Regionalentwicklung und Geostatistik und arbeitet an internationalen Projekten. Zudem ist er Unternehmensberater im Bereich Geomarketing/GIS.



Klappentext

"Sciencia non olet" Pecunia non olet - Geld stinkt nicht. Auch wenn die 2008 ihren Lauf genommene Finanzkrise diese allgemein bekannte Aphorisme Lügen gestraft hat, so kann sie dennoch ohne weiteres auf den Titel dieser Arbeit angewendet werden. Der zugrundeliegende Untersuchungsgegenstand, gebrauchte Inkontinenzprodukte und Windeln, "stinkt" nach eingehenden olfaktorischen Untersuchungen tatsächlich, der gesamte wissenschaftlich überaus reichhaltige Themenbereich des abfallwirtschaftlichen Umgangs mit dieser besonderen Stoffgruppe jedoch keinesfalls. Windeln begleiten den Menschen seit jeher von der Wiege bis zur Bahre. Egal ob es sich um die Babywindel, das immer noch stigmatisierte Inkontinenzprodukt für Erwachsene oder um die herkömmliche Damenbinde handelt, absorbierende Hygiene Produkte leisten einen wertvollen gesellschaftlichen Dienst.

Produktinformationen

Titel: Innovatives Stoffflussmanagement von Inkontinenz-System-Abfall (ISA)
Untertitel: Abfallwirtschaftliche Lösungsansätze zur Behandlung einer sozial, ökonomisch und ökologisch relevanten Stoffgruppe
Autor:
EAN: 9783639232639
ISBN: 978-3-639-23263-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 255g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.01.2010
Jahr: 2010