Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verändert das Internet unser Lehren und Lernen? Klassische Lerntheorien und ihre Bedeutung im Zeitalter des E-Learnings

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann sichergestellt werden, dass Nutzer von Lernplattformen erfolgreich lernen und am Ende bestimmte Lernziele erreichen? Und, grundsätzlicher gefragt, wie lernen sie überhaupt und verändert das Online-Lernen womöglich das Lernverhalten? Diese äußerst praktischen Fragen stehen hinter den lerntheoretischen Reflexionen im Rahmen der vorgelegten Hausarbeit. Im Rahmen der Beschäftigung mit Lehren und Lernen im Kontext des Online-Lernens kommt man nicht umhin, sich mit dem Prozess des Lernens und mit Lerntheorien eingehend auseinanderzusetzen. Die prominentesten unter ihnen bilden den Gegenstand dieser Hausarbeit, wobei das Hauptaugenmerk der konstruktivistischen Pädagogik, ihrer Reichweite und ihrer Bedeutung für Lehr-Lern-Zusammenhänge und speziell für das Online-Lernen gilt.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,0, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann sichergestellt werden, dass Nutzer von Lernplattformen erfolgreich lernen und am Ende bestimmte Lernziele erreichen? Und, grundsätzlicher gefragt, wie lernen sie überhaupt und verändert das Online-Lernen womöglich das Lernverhalten? Diese äußerst praktischen Fragen stehen hinter den lerntheoretischen Reflexionen im Rahmen der vorgelegten Hausarbeit. Im Rahmen der Beschäftigung mit Lehren und Lernen im Kontext des Online-Lernens kommt man nicht umhin, sich mit dem Prozess des Lernens und mit Lerntheorien eingehend auseinanderzusetzen. Die prominentesten unter ihnen bilden den Gegenstand dieser Hausarbeit, wobei das Hauptaugenmerk der konstruktivistischen Pädagogik, ihrer Reichweite und ihrer Bedeutung für Lehr-Lern-Zusammenhänge und speziell für das Online-Lernen gilt.

Produktinformationen

Titel: Verändert das Internet unser Lehren und Lernen? Klassische Lerntheorien und ihre Bedeutung im Zeitalter des E-Learnings
Autor:
EAN: 9783668121317
ISBN: 978-3-668-12131-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 46g
Größe: H211mm x B149mm x T4mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage