Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Grenzgängerbesteuerung im Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz

  • Fester Einband
  • 151 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Grenzgänger zwischen Deutschland und der Schweiz unterliegen regelmäßig in beiden Staaten der Einkommensteuer. Mit seinem Art. 15 ... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Grenzgänger zwischen Deutschland und der Schweiz unterliegen regelmäßig in beiden Staaten der Einkommensteuer. Mit seinem Art. 15 a enthält das DBA D-CHE für Grenzgänger eine eigene Vorschrift für den Ausgleich dieser Doppelbesteuerung. Die Anwendung dieser Norm bereitet bei verschiedenen Fallkonstellationen in der Praxis jedoch immer wieder erhebliche Schwierigkeiten. In dieser Arbeit werden im Wege der Auslegung des Art. 15 a DBA D-CHE adäquate Lösungen für diese problematischen Sachverhalte erarbeitet. Darüber hinaus wird in einem zweiten Schritt die Sonderbehandlung von Grenzgängern in Doppelbesteuerungsabkommen auf ihre Aktualität und Funktionalität hin beleuchtet.

Autorentext

David Karl Mattern, 1982 in Herdecke geboren, studierte von 2002 bis 2007 Rechtswissenschaften an der Universität Trier. 2008/2009 absolvierte er seinen Master of Laws (LL.M.) an der University of Stellenbosch (Südafrika). Seine Promotion schloss er 2011 an der Universität Trier ab. Seit Anfang 2011 befindet der Autor sich im Referendariat in Hamburg.



Inhalt

Inhalt: Entstehung der Doppelbesteuerung bei Grenzgängern - Vermeidung der Doppelbesteuerung bei Grenzgängern - Praktische Probleme bei der Bestimmung der Grenzgängereigenschaft - Maßstab für die Auslegung von Normen eines Doppelbesteuerungsabkommens - Legitimität steuerlicher Sonderregelungen für Grenzgänger und Untersuchung einzelner Tatbestandsvoraussetzungen.

Produktinformationen

Titel: Die Grenzgängerbesteuerung im Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631623237
ISBN: 978-3-631-62323-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 151
Gewicht: 351g
Größe: H216mm x B151mm x T17mm
Jahr: 2012
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Trierer Studien zum Internationalen Steuerrecht"