Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erfolgsfaktoren von Unternehmenskooperationen

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Europa-Universität... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg) (Internationales Institut für Management), Sprache: Deutsch, Abstract: In heutigen dynamischen und turbulenten Zeiten, die durch die Globalisierung der Märkte von stetigem wirtschaftlichen und technologischen Wandel sowie horizontaler und vertikaler Wertschöpfung geprägt sind, stellen Unternehmenskooperationen zunehmend eine erfolgversprechende Alternative zum Alleingang dar. Um dem zunehmenden Wettbewerb auf heimischen Märkten, seinen technologischen, politischen, systemischen und gesellschaftlichen Veränderungen nachhaltig erfolgreich begegnen und in neuen regionalen Märkten und Freihandelszonen aktiv sein zu können, sind Unternehmenskooperationen unumgänglich geworden. Es ist unbestritten, dass Kooperationen einen hohen Stellenwert in der Unternehmenspolitik besitzen und kontinuierlich mehr an Bedeutung gewinnen, um durch sie Wettbewerbsvorteile und eine höhere Rentabilität zu generieren. Sie sind von einer einstigen Erscheinung zur Regel in den Geschäftsstrategien der Unternehmenswelt geworden. Ob es die Kooperationsbestrebungen nach einer Einkaufsgemeinschaft von BMW und Daimler Benz sind, die eine gemeinsame Plattform für den Rover Mini und die A-Klasse schaffen wollen, um so zusammen einheitliche Bauteile für die ähnlichen Modelle zu entwickeln und dadurch Kosteneinsparungen und eine stärkere Verhandlungsposition gegenüber Ihren Zulieferern zu erreichen. Oder ob es die beendete langjährige Zusammenarbeit zwischen Siemens und dem japanischen Technologiekonzern Fujitsu ist, die unter dem neu entstandenen Unternehmen "Fujitsu Siemens Computers" ihre Informationstechnologiesparten zusammengelegt hatten, um von dem gegenseitigen Wissenstransfer, den Kostenvorteilen auf dem Beschaffungsmarkt und der geographischen Absatzmarkterweiterung und M

Produktinformationen

Titel: Erfolgsfaktoren von Unternehmenskooperationen
Untertitel: Ein Beispiel anhand einer Fallstudie eines deutschen regionalen Energieversorgers
Autor:
EAN: 9783668157019
ISBN: 978-3-668-15701-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 153g
Größe: H213mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage