Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unterschiede zwischen Fansubs und professionellen Untertiteln

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gegenstand dieser Arbeit ist die qualitative Analyse der professionellen und der von LaiInnen erstellten Untertitel für eine norda... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gegenstand dieser Arbeit ist die qualitative Analyse der professionellen und der von LaiInnen erstellten Untertitel für eine nordamerikanische Fernsehserie. Beide Fassungen wurden anhand formaler und inhaltlicher Kriterien verglichen und analysiert. Um dieses Ziel zu erreichen wurden einige der heutigen bedeutendsten Übersetzungstheorien näher betrachtet, wie z.B. die Skopostheorie von Reiß und Vermeer, die Theorie vom translatorischen Handeln von Holz-Mänttäri und Riskus Expertise-Theorie. Die Analysebeispiele wurden mithilfe von Gottliebs und Karamitroglous formalen und inhaltlichen Kriterien analysiert.

Autorentext

David Ildefonso wurde 1988 in Lissabon geboren und interessierte sich schon früh für Sprachen. 2010 beendete er sein Bachelorstudium «Tradução» an der Universidade Nova de Lisboa. Kurz darauf zog er nach Österreich, wo er 2015 sein Masterstudium «Übersetzen» an der Universität Wien abschloss. Zur Zeit arbeitet er als freiberuflicher Übersetzer.

Produktinformationen

Titel: Unterschiede zwischen Fansubs und professionellen Untertiteln
Untertitel: Eine qualitative Analyse
Autor:
EAN: 9783639857504
ISBN: 978-3-639-85750-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 201g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm