Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Prognosemodell zur Potentialbewertung von Gründungsvorhaben vor dem Markteintritt

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,3, Hochschule RheinM... Weiterlesen
20%
31.90 CHF 25.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,3, Hochschule RheinMain, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zahl der Neugründungen in Deutschland sinkt seit 2001 mit einzelnen Ausnahmen stetig und hat 2012 einen neuen Tiefpunkt von 1,5% erreicht. Die Gründe dafür sind vielfältig. Nach dem fehlenden Startkapital rangiert die "Angst vor dem Scheitern" auf dem zweiten Platz, welche 58% der Befragten als Hürde für den Schritt in die Selbstständigkeit angeben. Es stellt sich die Frage, ob und wie Neugründern die Angst vor dem Scheitern genommen werden kann. Gibt es womöglich ein Prognosemodell, mit dem das Potential eines Gründungsvorhabens vor dem Markteintritt voraussehbar sein könnte? Dieser Fragestellung widmet sich die Thesis und stellt ein Prognosemodell vor, welches auf internen und externen Erfolgsfaktoren basiert und sich an den spezifischen Erfordernissen von Gründungsvorhaben vor dem Markteintritt ausrichtet. Das Modell zeigt dem Entrepreneur vor oder während der Gründungsphase sein Erfolgspotential und die Überlebenswahrscheinlichkeiten am Markt auf und spricht konkrete Handlungsempfehlungen aus.

Klappentext

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,3, Hochschule RheinMain, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zahl der Neugründungen in Deutschland sinkt seit 2001 mit einzelnen Ausnahmen stetig und hat 2012 einen neuen Tiefpunkt von 1,5% erreicht. Die Gründe dafür sind vielfältig. Nach dem fehlenden Startkapital rangiert die "Angst vor dem Scheitern" auf dem zweiten Platz, welche 58% der Befragten als Hürde für den Schritt in die Selbstständigkeit angeben. Es stellt sich die Frage, ob und wie Neugründern die Angst vor dem Scheitern genommen werden kann. Gibt es womöglich ein Prognosemodell, mit dem das Potential eines Gründungsvorhabens vor dem Markteintritt voraussehbar sein könnte? Dieser Fragestellung widmet sich die Thesis und stellt ein Prognosemodell vor, welches auf internen und externen Erfolgsfaktoren basiert und sich an den spezifischen Erfordernissen von Gründungsvorhaben vor dem Markteintritt ausrichtet. Das Modell zeigt dem Entrepreneur vor oder während der Gründungsphase sein Erfolgspotential und die Überlebenswahrscheinlichkeiten am Markt auf und spricht konkrete Handlungsempfehlungen aus.

Produktinformationen

Titel: Prognosemodell zur Potentialbewertung von Gründungsvorhaben vor dem Markteintritt
Autor:
EAN: 9783656698159
ISBN: 978-3-656-69815-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Management
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 110g
Größe: H213mm x B151mm x T6mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage