Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

China und die koreanische Halbinsel

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
China hat in der Geschichte der koreanischen Halbinsel eine bedeutende Rolle gespielt. Wie ist dieser Einfluss historisch gewachse... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

China hat in der Geschichte der koreanischen Halbinsel eine bedeutende Rolle gespielt. Wie ist dieser Einfluss historisch gewachsen? Wie hat er sich verändert? Welche Rolle spielt China in der Koreafrage und wie wird sich diese in Zukunft entwickeln? Der Autor David Hildebrand gibt einen Überblick wichtiger historischer Verflechtungen zwischen China und Korea sowie den pazifischen Mächten Japan, Russland und USA seit dem Ende des Chinesisch- Japanischen Kriegs von 1895. Dieser soll zum Verständnis der Entwicklungen auf der koreanischen Halbinsel beitragen und die Rolle Chinas verdeutlichen. Abschließend werden die Konstanten der Beziehungen zwischen China und Korea sowie das Spannungsfeld, in dem sich diese bewegen, zusammenfassend aufgezeigt und hinsichtlich der aktuellen Lage sowie einer möglichen Lösung der Koreafrage bewertet. Als Einführung richtet sich die Arbeit an alle mit Interesse an den historischen und politischen Beziehungen in Ostasien sowie China und Korea im Speziellen.

Autorentext

David Hildebrand geb. 1983, Studium der Sinologie, BWL, Philosophie und den Asienwissenschaften mit Schwerpunkt China an der UniversitBonn. B.A. Asienwissenschaften, dann Projektleiter Asien/Europa bei der BHK International GmbH. Seit November 2007 Projektleiter bei der Bonner Gesellschaft fr China-Studien.



Klappentext

China hat in der Geschichte der koreanischen Halbinsel eine bedeuten de Rolle gespielt. Wie ist dieser Einfluss historisch gewachsen? Wie hat er sich ver ert? Welche Rolle spielt China in der Koreafrage und wie wird sich diese in Zukunft entwickeln? Der Autor David Hildebrand gibt einen erblick wichtiger historischer Verflechtungen zwischen China und Korea sowie den pazifischen M ten Japan, Russland und USA seit dem Ende des Chinesisch-Japanischen Kriegs von 1895. Die ser soll zum Verst nis der Entwicklungen auf der koreanischen Halb insel beitragen und die Rolle Chinas verdeutlichen. Abschlie nd werden die Konstanten der Beziehungen zwischen China und Korea sowie das Spannungsfeld, in dem sich diese bewegen, zusammen fassend aufgezeigt und hinsichtlich der aktuellen Lage sowie einer m glichen L sung der Koreafrage bewertet. Als Einf hrung richtet sich die Arbeit an alle mit Interesse an den historischen und poli tischen Beziehungen in Ostasien sowie China und Korea im Speziellen.

Produktinformationen

Titel: China und die koreanische Halbinsel
Untertitel: Die politischen Beziehungen seit 1895
Autor:
EAN: 9783639007343
ISBN: 978-3-639-00734-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 88g
Größe: H222mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2013