Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rulaman

  • Pappband
  • 341 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(10) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(3)
(3)
(2)
(1)
(1)
powered by 
Ein längst vergangenes Volk wird in diesem Buche lebendig. Es sind die Aimats, europäische Ureinwohner, die seit tausen... Weiterlesen
20%
23.50 CHF 18.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Ein längst vergangenes Volk wird in diesem Buche lebendig. Es sind die Aimats, europäische Ureinwohner, die seit tausend und abertausend Jahren vor unserer Zeit in Höhlen und Schluchten, in den undurchdringlichen Wäldern der Schwäbischen Alb hausten. Mit primitiven Waffen und Geräten trotzten sie der feindlichen Natur, die doch ihre Mutter war und ihnen reichlich gab, was sie zum Leben brauchten: Früchte des Waldes, Wild, Fische und Pelze, Feuerung für eisige Nächte, geschmeidige Stämme für Pfeil und Bogen, hartes Gestein für Speerspitzen und Äxte.

Wir folgen ihren Jagdzügen auf Elch, Nashorn und Büffel, mit Kämpfen auf Tod und Leben gegen WoIf, Bär und Mammut; wir begleiten sie auf mühseliger Wanderung nach Süden, zum »Langen Fluß« - der Donau - und zu den Seen, wo Menschen wie sie in Pfahldörfern wohnen. Und wir freuen uns mit ihnen beim Bogenschießen, bei Wettkämpfen und frohen Festen.

Rulaman, der Häuptlingssohn, ist Held der Geschichte. Unvergeßlich, wie er mit seinem Vater den Höhlenlöwen bezwingt, den Schrecken der Wälder, unvergeßlich der Zauberer Angekko in seiner Höhle - und die schöne Ara, die die Herzen der Jünglinge einnimmt! Unvergeßlich vor allem die greise Parre, die Urmutter: prophetisch warnend hebt sie das Haupt, als die »Kalats« - die Kelten - eingedrungen sind, mit Pferden und Metallwaffen, gegen die Steinbeil und Keule machtlos bleiben. Rulaman und die Seinen haben sich allzu vertrauensselig mit den fremden Fürstenkindern verbrüdert, voll Staunen über ihre Kriegskünste und Reiterspiele. Bald wird die Weissagung der Alten grausame Wahrheit.



Leseprobe

Es war bei aller zeitweilig ausgelassenen Freude ein schweres, hartes, unruhiges Leben, das Leben dieser Ureuropäer, die sich selber Aimats, das heißt »Menschen«, nannten. Wie bei den Raubtieren, so wechselten bei ihnen Hunger und Überfluß miteinander ab. Jagd und Kampf mit der Tierwelt war die bald heitere und lohnende, bald gefährliche und unersprießliche Beschäftigung der Männer. Da das Wild in der Nähe ihrer Wohnstätte natürlich selten war, manchmal auch ganz verschwand, mußten sie weite Jagdzüge unternehmen und die Beute oft tagelang mühsam nach Hause schleppen.

Produktinformationen

Titel: Rulaman
Untertitel: Erzählung aus der Zeit des Höhlenmenschen und des Höhlenbären
Autor:
EAN: 9783874211376
ISBN: 978-3-87421-137-6
Format: Pappband
Herausgeber: Knoedler Vlg. GmbH
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 341
Gewicht: 630g
Größe: H213mm x B141mm x T30mm
Jahr: 1985
Auflage: 3. Aufl.