Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

David Chytraeus (1530-1600)

  • Fester Einband
  • 195 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anlässlich des 400. Todestages von David Chytraeus (1530-1600) vereinigt der vorliegende Sammelband neun Beiträge von Fachwissens... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Anlässlich des 400. Todestages von David Chytraeus (1530-1600) vereinigt der vorliegende Sammelband neun Beiträge von Fachwissenschaftlern, die Leben und Werk des aus dem Kraichgau stammenden und hauptsächlich in Norddeutschland wirkenden Humanisten und Theologen ausführlich beleuchten. Schwerpunkte bilden Davids Beziehungen zur Kraichgauer Heimat, sein Wirken am Hofe Herzog Ulrichs zu Mecklenburg sowie an der Universität Rostock, ausgewählte Korrespondenzen mit Persönlichkeiten seiner Zeit, sein Tod und Begräbnis im Spiegel der Leichenreden seiner Zeitgenossen sowie die Begleitumstände der Vollstreckung seines Testaments. Dem Leser tritt dabei ein Mensch entgegen, dessen Biografie und Vielseitigkeit auch 400 Jahre nach seinem Tode nichts an Aktualität und Faszination eingebüßt hat. Darüber hinaus eröffnet der Band fundierte Einsichten in Wissenschaft und Kunst, Theologie, Philosophie sowie in den Alltag und die Kultur des Sterbens des 16. Jahrhunderts.

Produktinformationen

Titel: David Chytraeus (1530-1600)
Untertitel: Norddeutscher Humanismus in Europa. Beiträge zum Wirken der Kraichgauer Gelehrten
Editor:
EAN: 9783897351394
ISBN: 978-3-89735-139-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Regionalkultur Verlag
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 195
Gewicht: 597g
Größe: H244mm x B172mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.05.2000
Jahr: 2000