Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das uneingelöste Versprechen

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das uneingelöste Versprechen60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechteherausgegeben von Franz-Josef Hutter und Carsten Kimml... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das uneingelöste Versprechen
60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

herausgegeben von Franz-Josef Hutter und Carsten Kimmle
in Zusammenarbeit mit der deutschen Sektion von amnesty international

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wurde am 10. Dezember 1948 von den Vereinten Nationen verkündet. Zu ihrem 60-jährigen Jubiläum erscheint dieser Sammelband, in dem bekannte Menschenrechtler, Publizisten und Politiker wesentliche Fragen des Menschenrechtsschutzes thematisieren.

Im ersten Teil des Bandes werden positive Entwicklungen des Menschenrechtsschutzes in den letzten 60 Jahren vorgestellt. Dabei interessieren besonders die Fortschritte in der Normensetzung auf internationaler, europäischer und bundesdeutscher Ebene. Der zweite Thementeil würdigt die Rolle der Menschenrechtsbewegung und ihre Bedeutung als Motor vieler Errungenschaften. Im dritten Abschnitt wird nach bestehenden Defiziten im Menschenrechtsschutz auf nationaler und internationaler Ebene gefragt, bevor menschenrechtspolitische Rückschritte seit dem 11. September 2001 behandelt werden. Der Band schließt mit einem Ausblick auf die Zukunft der Menschenrechte.

Zu den Autorinnen und Autoren gehören unter anderem der ehemalige Menschenrechtskommissar des Europarates, Thomas Hammarberg, die ehemalige Bundesjustizministerin Herta Däubler-Gmelin, der ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum, die ehemalige Generalsekretärin von amnesty international Deutschland, Barbara Lochbihler, die ehemalige stellvertretende DGB-Vorsitzende Ingrid Sehrbrock, der frühere Botschafter Israels in Deutschland, Avi Primor, und der Publizist Freimut Duve.

Autorentext
Dr. phil. M. A. Franz-Josef Hutter, geboren 1963 in Griesbach/Niederbayern. Kaufmännische Lehre, danach Studium der Politikwissenschaften, Geschichte und Soziologie in Duisburg, Heidelberg und Mannheim. Langjährige wissenschaftliche und ehrenamtliche politische Tätigkeit in der Menschenrechtsbewegung. Seit 1998 Mithjerausgeben des "Jahrbuchs Menschenrechte". Zahlreiche Buchveröffentlichungen.

Produktinformationen

Titel: Das uneingelöste Versprechen
Untertitel: 60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Editor:
EAN: 9783860595220
ISBN: 978-3-86059-522-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Loeper Literaturverlag
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 418g
Größe: H210mm x B140mm x T18mm
Jahr: 2015