Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Streiflicht

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vor einem halben Jahrhundert wurde das "Streiflicht" als "eine Art Leuchtturm im Sturmgebraus der täglichen Hiobspo... Weiterlesen
20%
19.50 CHF 15.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Vor einem halben Jahrhundert wurde das "Streiflicht" als "eine Art Leuchtturm im Sturmgebraus der täglichen Hiobsposten" definiert. Seither hat sich die Welt verändert und auch das "Streiflicht" ist von den Zeitläufen nicht unberührt geblieben. Sicher ist nur, dass Leuchttürme nötiger sind denn je und dass sie, bei dem heutigen Aufkommen an Hiobsbotschaften, noch heller leuchten sollten als vordem - ein Erbe und Autrag, dem sich das "Streiflicht" mit diesem Buch erneut stellt.

Autorentext
Dr. phil. Gernot Sittner, gebroen 1938, studierte an der LMU Germanistik und Anglistik. Von 1964 bis 2005 war er Redaktionsmitglied der Süddeutschen Zeitung , von 1989 bis 2005 Mitglied der Chefredaktion. Hermann Unterstöger, Jahrgang 1943, ist seit 1978 als Journalist für die Süddeutsche Zeitung tätig. Dr. med. Wolfgang Roth ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Lehrtherapeut sowie Jungianischer Tiefenpsychologe in freier Praxis in München. Er veröffentlichte viele wissenschaftliche Artikel und Buchbeiträge und ist Dozent am C.G. Jung-Institut in München und Zürich.

Produktinformationen

Titel: Das Streiflicht
Untertitel: Verdeckte Ermittlungen zwischen Himmel und Hölle 2000-2004
Editor:
Illustrator:
EAN: 9783937793566
ISBN: 978-3-937793-56-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Süddeutsche Zeitung
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 396g
Größe: H210mm x B125mm
Jahr: 2004
Auflage: 2. Aufl.