Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Münchner Hofbräuhaus

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
47.90 CHF 38.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Das Münchner Hofbräuhaus, rund 400 Jahre alt, ist der wohl berühmteste Bierpalast Deutschlands. Amerikanische, japanische, arabische Touristen stürmen täglich das Lokal am Platzl: an Spitzentagen sind es bis zu 35.000 Gäste, die kaum zu glauben rund 160.000 Knödel verdrücken. An einem einzigen Tag. Neben dem Verzehr von Schmankerln und viel Bier steht die Gaudi im Vordergrund: Schunkeln, Tanzen auf den Tischen, ein Oktoberfest-Feeling während des ganzen Jahres. Der Ruf des Hofbräuhauses soll nun aber ein anderer werden - back to the roots ist das Motto, das Ballermann-Image muss schwinden. Bayerische Volksmusik und regionale Speisen sollen auch wieder heimische Gäste ins Hofbräuhaus locken, die wegen der Touristen-Schwemme in den vergangenen Jahrzehnten vielfach weg blieben. Die Wirtsleute des Hofbräuhauses arbeiten schon optisch an der Veränderung ihrer Gaststätte: Seit 1999 laufen die Sanierungsarbeiten, die voraussichtlich 2014 abgeschlossen sein werden. In der sogenannten Schwemme wurden bereits die historischen Deckenmalereien restauriert. Erfahren Sie hier mehr über das berühmte Münchner Hofbräuhaus und seine wechselvolle Geschichte!

Klappentext

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Das Münchner Hofbräuhaus, rund 400 Jahre alt, ist der wohl berühmteste Bierpalast Deutschlands. Amerikanische, japanische, arabische Touristen stürmen täglich das Lokal am Platzl: an Spitzentagen sind es bis zu 35.000 Gäste, die - kaum zu glauben - rund 160.000 Knödel verdrücken. An einem einzigen Tag. Neben dem Verzehr von Schmankerln und viel Bier steht die Gaudi im Vordergrund: Schunkeln, Tanzen auf den Tischen, ein Oktoberfest-Feeling während des ganzen Jahres. Der Ruf des Hofbräuhauses soll nun aber ein anderer werden - "back to the roots" ist das Motto, das Ballermann-Image muss schwinden. Bayerische Volksmusik und regionale Speisen sollen auch wieder heimische Gäste ins Hofbräuhaus locken, die wegen der Touristen-Schwemme in den vergangenen Jahrzehnten vielfach weg blieben. Die Wirtsleute des Hofbräuhauses arbeiten schon optisch an der Veränderung ihrer Gaststätte: Seit 1999 laufen die Sanierungsarbeiten, die voraussichtlich 2014 abgeschlossen sein werden. In der sogenannten Schwemme wurden bereits die historischen Deckenmalereien restauriert. Erfahren Sie hier mehr über das berühmte Münchner Hofbräuhaus und seine wechselvolle Geschichte!

Produktinformationen

Titel: Das Münchner Hofbräuhaus
Untertitel: Von der Touristen-Schwemme zurück zur Tradition
Editor:
EAN: 9786130127787
ISBN: 978-613-0-12778-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: FastBook Publishing
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 136g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.