Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Mittelmeer und der Tod

  • Fester Einband
  • 543 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Mittelmeer ist ein Raum der Mobilität, aber auch des Todes. Das Meer birgt Gefahren und bringt Menschen zueinander, aber... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Klappentext

Das Mittelmeer ist ein Raum der Mobilität, aber auch des Todes. Das Meer birgt Gefahren und bringt Menschen zueinander, aber auch auseinander. Das Mittelmeer ermöglicht eine hohe Mobilität von Menschen, ihren Gütern und Ideen. Diese Kontaktmöglichkeiten fordern die Beteiligten stets zur Hinterfragung von Herkunft, Heimat und Fremde heraus. Insbesondere im Umgang mit dem Tod und den Toten lassen sich Aushandlungsprozesse sozialer Konventionen ebenso wie die jeweiligen Jenseitsvorstellungen fassen. Denn aus dem Tod in der Fremde ergaben sich Herausforderungen für die Bestattung. In dem Band werden verschiedene Aspekte aufgegriffen, die mediterrane Sepulkralkultur von der Antike über das Mittelalter bis zur Gegenwart transdisziplinär beleuchten.

Produktinformationen

Titel: Das Mittelmeer und der Tod
Untertitel: Mediterrane Mobilität und Sepulkralkultur
Editor:
EAN: 9783506785220
ISBN: 978-3-506-78522-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schoeningh Ferdinand GmbH
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 543
Gewicht: 1012g
Größe: H238mm x B167mm x T45mm
Veröffentlichung: 01.09.2016
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen