Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Gute und die Güter

  • Kartonierter Einband
  • 261 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Ethik ist seit geraumer Zeit eine Wiederkehr des Interesses am sittlich Guten gegenüber der lange vorherrschenden Orientier... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der Ethik ist seit geraumer Zeit eine Wiederkehr des Interesses am sittlich Guten gegenüber der lange vorherrschenden Orientierung am moralisch Richtigen zu verzeichnen. Denn auch deontologische, auf Pflichten und Rechte bezogene Moralkonzeptionen beruhen auf tiefer liegenden Vorstellungen vom guten Leben. Eine Ethik des Guten kann tugendethisch auf sittlich qualifizierte Fähigkeiten und Eigenschaften gerichtet sein, oder aber sich güterethisch der Frage nach erstrebenswerten Zielen, Werten, Lebensformen oder Ressourcen widmen, wie sie vor dem Hintergrund der Idee des "höchsten Gutes" in der Tradition christlicher Ethik eine prominente Stellung hatte. Die Beiträge dieses Bandes diskutieren Voraussetzungen, Reichweite und Konsequenzen einer Reformulierung der güterethischen Perspektive heute.

Autorentext
Torsten Meireis ist Professor für Systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik an der Universität Bern und Direktor des Instituts für Systematische Theologie.

Produktinformationen

Titel: Das Gute und die Güter
Untertitel: Studien zur Güterethik
Editor:
EAN: 9783825801847
ISBN: 978-3-8258-0184-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 261
Gewicht: 425g
Größe: H234mm x B162mm x T17mm
Jahr: 2008