Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Symbolbegriff Paul Ricoeurs

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Diese Arbeit stellt den Anspruch, eine Interpretation zum Werke Paul Ric urs zu sein. Sie ist ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Diese Arbeit stellt den Anspruch, eine Interpretation zum Werke Paul Ric urs zu sein. Sie ist eine mögliche Interpretation, eine Lesart seiner Texte und stellt damit keinen zweifelhaften Anspruch auf Vollständigkeit oder allgemeine Gültigkeit. Das Buch widmet sich dem Symbolkonzept Ric urs. Die Symbole bilden da bei einen Zugang zu seiner Philosophie, eine Möglichkeit seine gesamte Philo sophie zu betrachten. Ziel dieser Arbeit ist es, zugleich aufzuweisen, dass die se Möglichkeit keine beliebige ist. Wie es für Paul Ric ur selbst kaum ein Thema gab, mit dem er sich nicht be schäf tigt hat, kaum eine Strömung, sei es in Philosophie, Theologie, Literatur- oder Sprachwissenschaften, mit der er nicht das Gespräch gesucht hat, so richtet sich auch dieses Buch an Wissensbegierige jedweder Fachrichtung. Es ist für alle, die sich von den faszinierenden Gedanken dieses, in Deutschland immer noch viel zu unbekannten, Gelehrten begeistern lassen möchten.

Autorentext

M.A.:Studium der Philosophie, Soziologie und Psychologie an der Universität Hamburg und der Universitat de Barcelona, Mitarbeit in verschiedenen Kulturinstitutionen.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Diese Arbeit stellt den Anspruch, eine Interpretation zum Werke Paul Ricoeurs zu sein. Sie ist eine mögliche Interpretation, eine Lesart seiner Texte und stellt damit keinen zweifelhaften Anspruch auf Vollständigkeit oder allgemeine Gültigkeit. Das Buch widmet sich dem Symbolkonzept Ricoeurs. Die Symbole bilden da­bei einen Zugang zu seiner Philosophie, eine Möglichkeit seine gesamte Philo­sophie zu betrachten. Ziel dieser Arbeit ist es, zugleich aufzuweisen, dass die­se Möglichkeit keine beliebige ist. Wie es für Paul Ricoeur selbst kaum ein Thema gab, mit dem er sich nicht be­schäf­tigt hat, kaum eine Strömung, sei es in Philosophie, Theologie, Literatur- oder Sprachwissenschaften, mit der er nicht das Gespräch gesucht hat, so richtet sich auch dieses Buch an Wissensbegierige jedweder Fachrichtung. Es ist für alle, die sich von den faszinierenden Gedanken dieses, in Deutschland immer noch viel zu unbekannten, Gelehrten begeistern lassen möchten.

Produktinformationen

Titel: Der Symbolbegriff Paul Ricoeurs
Untertitel: Eine Interpretation
Autor:
EAN: 9783639410624
ISBN: 978-3-639-41062-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 182g
Größe: H221mm x B149mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.