Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

The Invisible Force Behind: Materialität in der Medienkunst

  • Kartonierter Einband
  • 95 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Renate Buschmann; Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Ur- und Frühgeschichte in Köln und Florenz; Veröffentlichungen zur ... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Renate Buschmann; Studium der Kunstgeschichte, Archäologie und Ur- und Frühgeschichte in Köln und Florenz; Veröffentlichungen zur Kunst der sechziger und siebziger Jahre.

Klappentext

Die Stiftung imai für Video- und Medienkunst präsentiert im Obergeschoss des NRW-Forum Düsseldorf die Gruppenausstellung The Invisible Force Behind. Materialität in der Medienkunst. Die Ausstellung umkreist das heutige Phänomen des zunehmenden Verlusts von körperhafter Substanz durch Digitalisierung und des gleichzeitig ansteigenden Reservoirs an Wissen. TEILNEHMENDE KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER: Michael Bielicky & Kamila B. Richter, Alexander Hahn, Gary Hill, Mader Wiermann, Van McElwee, Agnes Meyer-Brandis, Lutz Mommartz, Jill Scott, Stansfield/Hooykaas, Steina, Woody Vasulka.

Produktinformationen

Titel: The Invisible Force Behind: Materialität in der Medienkunst
Untertitel: Katalog zur Ausstellung ist zur Quadriennale Düsseldorf 2014, im Obergeschoß des NRW-Forums. Dtsch.-Engl.
Autor:
Editor:
Fotograf:
Übersetzer:
EAN: 9783862063871
ISBN: 978-3-86206-387-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag Kettler
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 95
Gewicht: 486g
Größe: H278mm x B203mm x T13mm
Jahr: 2014
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen