Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Paris-Kochbuch

  • Fester Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)
powered by 
Paris ist immer eine Reise wert, auch eine kulinarische! Wo sonst gibt es Süßkartoffelbällchen aus Ghana neben Pastrami, Buf Bourg... Weiterlesen
20%
35.60 CHF 28.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Paris ist immer eine Reise wert, auch eine kulinarische! Wo sonst gibt es Süßkartoffelbällchen aus Ghana neben Pastrami, Buf Bourguignon neben Couscous und indischem süßen Lassi? Das Viertel La Chapelle bietet indische, La Goutte d'Or afrikanische, Saint-Michel griechische Köstlichkeiten. Im Marais genießen wir jüdische Spezialitäten, im Barbès arabische, im 13. Arrondissement asiatische. Und wenn wir typisch französisch essen wollen, suchen wir ein Bistro auf oder kaufen auf einem der Märkte für ein Picknick in den Tuilerien ein. Danyel Couet nimmt uns in diesem Buch auf einen Spaziergang durch sein Paris, das Paris der Küchen aus aller Welt, mit. Die Food- und Straßenfotos von David Loftus fangen das internationale Flair der Metropole ein.

Autorentext
David Loftus ist ein Begriff für Lifestyle-Fotographie. 1988 gewann er den begehrten Preis "Garden Photographer of the Year". Seine Arbeit umfaßt Mode, Innenarchitektur und Lebensmittel, seine Fotos erscheinen regelmäßig in den Zeitschriften "Conde Nast Traveller", "Elle", "Vogue" und "Red magazine". Wegen seiner internationalen Reputation wurde er Mitarbeiter bei Martha Stewarts amerikanischen Zeitschriften "Living" und "Food and Wine" und bei der australischen "Vogue Entertaining". Sein Atelier ist in einem orangefarbenen Hausboot, das auf der Themse ankert. Danyel Couet ist bekannt für seine raffinierte Küche, die die französische Tradition seines Vaters mit der schwedischen seiner Mutter verbindet. Mit seinem Stockholmer Sternerestaurant F12 wurde er 2003 in die exklusive Runde der Haute Cousine, die Grandes Tables du Monde, aufgenommen.

Klappentext

Paris ist immer eine Reise wert, auch eine kulinarische! Wo sonst gibt es Süßkartoffelbällchen aus Ghana neben Pastrami, Boeuf Bourguignon neben Couscous und indischem süßen Lassi? Das Viertel La Chapelle bietet indische, La Goutte d'Or afrikanische, Saint-Michel griechische Köstlichkeiten. Im Marais genießen wir jüdische Spezialitäten, im Barbès arabische, im 13. Arrondissement asiatische. Und wenn wir typisch französisch essen wollen, suchen wir ein Bistro auf oder kaufen auf einem der Märkte für ein Picknick in den Tuilerien ein. Danyel Couet nimmt uns in diesem Buch auf einen Spaziergang durch sein Paris, das Paris der Küchen aus aller Welt, mit. Die Food- und Straßenfotos von David Loftus fangen das internationale Flair der Metropole ein.

Produktinformationen

Titel: Das Paris-Kochbuch
Untertitel: Kulinarische Weltreise durch die Quartiere 99 Rezepte
Autor:
Fotograf:
Übersetzer:
EAN: 9783836929981
ISBN: 978-3-8369-2998-1
Format: Fester Einband
Hersteller: Gerstenberg Verlag
Herausgeber: Gerstenberg
Genre: Internationale Küche
Anzahl Seiten: 264
Größe: T3mm
Veröffentlichung: 23.09.2009
Jahr: 2009
Auflage: 6. A.
Land: CN