Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Welche Art Heimat ist das Ruhrgebiet?

  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Université du Luxembourg, Sprache... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Université du Luxembourg, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung ..................................................................3 2. Bedeutung und Ursprung von Heimat..............................4 3. Charakteristiken des Ruhrgebietes .................................5 4. Der Heimatbegriff im Ruhrgebiet....................................6 5. Der Heimatbegriff in "Milch und Kohle"...........................7 6. Auswirkungen der Arbeit auf das Familienleben...............9 7. Die Beziehung von Ralf Rothmann zum Ruhrgebiet.............9 8. Welche Art Heimat ist das Ruhrgebiet?..............................10 9. Literaturverzeichnis.................................................... 11 1. Einleitung Im Ruhrgebiet leben heute etwa 5,4 Millionen Menschen, jedoch kann man die Entwicklung, die das Ruhrgebiet in der Zeit von schwarzer Kohle und Kleingartenkolonie miterlebt hat, nur noch schwer nachvollziehen. Heute ist nichts mehr von den ehemals 400 000 Kohlenarbeitern zu sehen. Diese plagen sich mit den Folgeschäden ihrer gefährlichen Arbeit herum, denn das Ruhrgebiet hat nach ihrem Strukturwandel ein ganz neues Gesicht erhalten. Ralf Rothmann versucht in seinen zahlreichen Werken auf das "Revier" einzugehen und hierbei geht es nicht nur um den alltäglichen monotonen Tagesablauf und die Problematik des Familienlebens, sondern in erster Hinsicht um die Heimat, die das Ruhrgebiet für diese Menschen darstellte. Zudem sind die Werke, die Rothmann bis zum heutigen Zeitpunkt über den Pott veröffentlicht hat, allesamt autobiographisch. Was versteht man überhaupt unter der Bezeichnung "Heimat" und wie wirkte sie sich auf die Identität der Menschen im Ruhrgebiet aus? Welche Charakteristiken werden mit dem Pott verbunden? Können die Figuren in "Milch und Kohle" damit assoziiert werden? All diese Fragen werden wichtig sein um der Fragestellung welche Art Heimat, das Ruhrgebiet darstellt, nachzugehen. Näher erläutert wird dies mit Textpassagen aus dem Buch "Milch und Kohle" vom Ruhrgebietautor Ralf Rothmann. "Eingeschlossene sind das, allesamt. Im Stollen der Vater, in der Kittelschürze die Mutter, in sich selbst die Söhne, die vor allem eines nicht wollen: werden wie die Alten."

Produktinformationen

Titel: Welche Art Heimat ist das Ruhrgebiet?
Autor:
EAN: 9783640814947
ISBN: 978-3-640-81494-7
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H218mm x B70mm x T1mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.