Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesund & geheilt mit der Lebensmittelapotheke: Fit, vital und jung ohne Medikamente

  • Kartonierter Einband
  • 436 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unserer Lebens- und Essgewohnheiten haben sich in den letzten Jahren gewandelt und dadurch bedingt haben bestimmte chronische Kran... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Unserer Lebens- und Essgewohnheiten haben sich in den letzten Jahren gewandelt und dadurch bedingt haben bestimmte chronische Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Osteoporose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Alzheimer, Parkinson, Krebs, oder Zahnerkrankungen besonders in den westlichen Ländern zugenommen. Wie können gesunde Ernährung und Bewegung uns helfen, das Risiko, an diesen chronischen Krankheiten zu erkranken, verringern oder sie so zu bekämpfen, dass sie gar nicht erst entstehen? Der Ernährungsspezialist Dantse zeigt dir in diesem Buch, wie du mit nur einigen Tipps gesund bleibst. Weit über 30 Beschwerden sind alphabetisch aufgelistet, mit den wichtigsten Lebensmitteln, die zur Heilung beitragen oder dich vor einer Erkrankung schützen. Der Autor erweitert das Wissen der Leser und bereichert sie mit sehr vielen neuen Informationen und mit exklusiven Erkenntnissen über neue Stoffe und Lebensmittel, wie selten ein Buch zuvor. Dies ist nur möglich, weil er vieles aus Afrika mitbringt, neue Lebensmittel mit erstaunlichen Heilkräften, die zwar Forschern und Wissenschaft, aber noch nicht dem normalen Menschen bekannt sind.

'Ein Ratgeberbuch, das wirklich hilft und nachhaltig gesund, vital und jung macht. Mit Moringa - einem Wundermittel aus Afrika - kannst du dich vor Krebs und Alzheimer schützen oder ihre Heilung unterstützen. Mit Okra kannst du Wechseljahrbeschwerden beseitigen! Mit Papaya kannst du Cellulite und Akne bekämpfen! Über 20 Jahre lang kaum krank und nie Tabletten - alles Dank einer gezielten Ernährung? Mit 50 so gesund, wie ein Mittzwanziger? Dieses Buch zeigt dir anhand der Selbsterfahrung des Autors, wie es geht... In diesem Buch findet der Leser viele nützliche und ausführliche Informationen an einem Ort versammelt, es ist einfach geschrieben und für jeden leicht zu verstehen und beinhaltet neue Erkenntnisse, Tipps, Ratschläge, die dir sofort helfen und manche Beschwerden wie magisch verschwinden lassen. Dieses Buch versorgt dich mit ausführlichen Listen und Tabellen über: - Vitamine und Mineralstoffe: wo sie vorkommen, ihre Funktion, was ein Mangel verursacht - Zusatzstoffe (Konservierungsstoffe, Farbstoffe usw.) in Lebensmitteln, sortiert danach, wo man sie findet und was sie verursachen - Gifte ,Chemikalien und krebserregende Substanzen in Lebensmitteln und Gegenmaßnahmen - Krankmachende Zusatzstoffen in Lebensmittel, tabellarisch - Gefährliche Lebensmittel für Schwangere, Lebensmittel die die Muttermilch vergiften und welche, die sie verbessern - Welche Lebensmittel welche Krankheiten verstärken oder gar verursachen - Krebserregende Stoffe in Babynahrung und Muttermilch erkennen und vermeiden - Basische, bittere, säuerliche Lebensmittel - Freie Radikale und Antioxidantien - Warum Milchprodukte, Zucker und Weizen Feinde unserer Gesundheit sind - Natürliche Antibiotika - Potenz- und luststeigernde Lebensmittel für Mann und Frau - Liste mit über 30 Krankheiten und den Lebensmitteln die sie bekämpfen - Zwei Programme zum Fett- und Gewichtsabbau - Und mehr Die integrierte Ernährungs- und Gesundheitstagebuch-Tabelle hilft dir und motiviert dich, deine Ziele zu erreichen indem du die Ergebnisse messen kannst. Dantse, Coach und Autor dieses Buches, war in den letzten 20 Jahren weniger als fünfmal beim Arzt und wenn, dann nur wegen seines Leistenbruchs. Seit Jahren hat er keine Erkältung, Migräne und in über 20 Jahren hat er keine einzige Tablette genommen. Bei seiner letzten ärztlichen Untersuchung bescheinigte ihm der Arzt die Gesundheit und körperliche Verfassung eines Mittzwanzigers, obwohl er 50 ist. Grund dafür ist vor allem seine Ernährung und sein Lebensstil, die er nun mit euch teilen möchte. Was er seine Kunden lehrt und nun auch den Lesern zeigt, setzt er an sich selbst um und das macht alles authentisch. Das ist fast wie ein Selbsterfahrungsbuch. Unserer Lebens- und Essgewohnheiten haben sich in den letzten Jahren gewandelt und dadurch bedingt haben bestimmte chronische Krankheiten wie Fettleibigkeit, Diabetes, Osteoporose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Alzheimer, Parkinson, Krebs, oder Zahnerkrankungen besonders in den westlichen Ländern zugenommen. Wie können gesunde Ernährung und Bewegung uns helfen, das Risiko, an diesen chronischen Krankheiten zu erkranken, verringern oder sie so zu bekämpfen, dass sie gar nicht erst entstehen? Der Ernährungsspezialist Dantse zeigt dir in diesem Buch, wie du mit nur einigen Tipps gesund bleibst. Weit über 30 Beschwerden sind alphabetisch aufgelistet, mit den wichtigsten Lebensmitteln, die zur Heilung beitragen oder dich vor einer Erkrankung schützen. Der Autor erweitert das Wissen der Leser und bereichert sie mit sehr vielen neuen Informationen und mit exklusiven Erkenntnissen über neue Stoffe und Lebensmittel, wie selten ein Buch zuvor. Dies ist nur möglich, weil er vieles aus Afrika mitbringt, neue Lebensmittel mit erstaunlichen Heilkräften, die zwar Forschern und Wissenschaft, aber noch nicht dem normalen Menschen bekannt sind. Die Mischung aus wissenschaf

Autorentext
Dantse, Dantse Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Seit Jahren beschäftigt er sich mit dem Zusammenhang zwischen Gesundheit, Natur und Lebensmitteln. Inspiriert von seinen Erkenntnissen und Kenntnissen aus Afrika, die er in vielen Lehren gelernt hat, von seinen eigenen Erfahrungen und Experimenten, von wissenschaftlichen Studien und Forschungen und von Erfahrungen aus anderen Teilen der Welt hilft er als Ernährungsberater durch sein Coaching Frauen, Männern und Kindern, gesünder zu werden. Dantse hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Ernährung, Gesundheit, Stress, Burnout, Spiritualität, Körper, Familie und Liebe - das sind nur einige wenige der Gebiete, auf denen sich der Coach und Autor in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte. Sein unverwechselbarer Schreibstil, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, ist sein Erkennungsmerkmal und wurde in den Texten erhalten und absichtlich nur behutsam lektoriert.

Inhalt

Vorwort Einführung Afrikanisch inspirierte Tipps und Tricks für einen gesunden Körper und eine gesunde Seele Ernährungs- und Gesundheitstagebuch-Tabelle: So fängst du an, damit du deine Erfolge messen kannst Eine neue Esskultur für ein neues Körpergefühl: Essen und gesund werden, essen und sich heilen Die häufigsten Ursachen von Krankheiten finden sich in schlechter Ernährung 1.1 Zusammenhang zwischen Krankheit und Ernährung: Was ist Krankheit und warum werden wir krank? 1.2 Welche Lebensmittel schaden der Gesundheit? 1.2.1 Milch und Milchprodukte: Eine Gefahr für die Gesundheit 1.2.2 Weizen Krebserregende Stoffe in Getreiden (Mehl, Reis, Soja, Mais, Weizen usw.), raffiniertem Mehl und Backwaren 1.2.3 Obst ist gut und gesund, aber zu viel Obst kann auch krank und dick machen 1.2.4 Raffinierte und künstliche Zucker 1.2.5 Diät Lebensmittel, Light-Produkte und Nahrungsergänzungsmittel 1.2.6 Schlechtes Öl, Transfette 1.2.7 Übergewicht 1.2.8 Fettmangel: zu wenig gutes Öl und pflanzliche Fette 1.2.9 Fertiggerichte und Tiefkühlessen Krebserregende Stoffe in Pommes, Chips, Popcorn, Donuts und Co. 1.2.10 Säuerliche Lebensmittel machen dick und krank: Übersäuerung des Körpers ist Ursache vieler chronischer Krankheiten und Beschwerden 1.2.11 Liste säuerlicher Lebensmittel 1.2.12 Wasser und Mineralwasser 1.2.13 Tee 1.2.14 Kaffee 1.2.15 Reine Säfte 1.2.16 Alkohol 1.2.17 Kohlensäurehaltige Süßgetränke wie Cola und Limonaden 1.3 Plastikverpackungen: Kunststoffteile im Essen 1.4 Chemikalien und Gift in der biologischen Landwirtschaft 1.5 Entzündungen werden auch durch ungesunde Ernährung ausgelöst 1.6 Freie Radikale 1.7 Tabellen krankmachender und gefährlicher Zusatzstoffe in Lebensmitteln: Inklusive Tabellen der wichtigsten giftigen und krebserregenden Chemikalien in Lebensmitteln 1.7.1 Tabelle gefährlicher Farbstoffe (E 100-180) 1.7.2 Tabelle gefährlicher Konservierungsstoffe in Lebensmitteln (E 200-298) 1.7.3 Tabelle gefährlicher Antioxidationsmittel in Lebensmitteln (E 300-321) 1.7.4 Tabelle gefährlicher Emulgatoren, Stabilisatoren, Verdickungsmittel und Geliermittel in Lebensmitteln (E 322-495) 1.7.5 Tabelle der Rieselhilfen und Säureregulatoren in Lebensmitteln (E500-586) 1.7.6 Tabelle gefährlicher Geschmacksverstärker und Glutamate in Lebensmitteln (E 620-650) 1.7.7 Tabelle gefährlicher Süßstoffe in Lebensmitteln (E420, E 900-1520) 1.7.8 Tabelle der Schadstoffe, Gifte und krebserregenden Substanzen in Lebensmitteln: wo kommen sie vor und welche Krankheiten verursachen sie? 1.7.9 Weitere Schadstoffe Nitrat, Nitrit, Dioxine, PCB und Metalle 1.8 Liste der häufigsten, durch schlechte Ernährung bedingten Krankheiten 1.9 Welche Lebensmittel fördern welche Krankheiten? 1.9.1 Welche Lebensmittel fördern Erkältung und Schnupfen? 1.9.2 Welche Lebensmittel fördern Bluthochdruck? 1.9.3 Welche Lebensmittel fördern das Übergewicht? 1.9.4 Welche Lebensmittel fördern Fettstoffwechselstörungen? 1.9.5 Welche Lebensmittel fördern Diabetes? 1.9.6 Welche Lebensmittel fördern Karies und Zahnschmerzen? 1.9.7 Welche Lebensmittel fördern Erektionsstörungen? 1.9.8 Welche Lebensmittel fördern Migräne? 1.9.9 Welche Lebensmittel fördern Alzheimer? 1.9.10 Welche Lebensmittel fördern Herzkrankheiten? 1.9.11 Welche Lebensmittel fördern Asthma? 1.9.12 Welche Lebensmittel fördern Krebs? 1.9.13 Welche Lebensmittel fördern Depressionen und psychische Krankheiten? 1.9.14 Welche Lebensmittel fördern Mundgeruch? 1.10 Welche Lebensmittel hemmen die Muttermilchbildung oder zerstören ihre Qualität? 1.11 Krebserregende Stoffe in der Muttermilch 1.12 Welche Lebensmittel sind nicht gut für Schwangere und ihre ungeborenen Babys? 1.13 Krebserregende Stoffe in Babynahrungsmitteln 1.14 Welche Lebensmittel sind nicht gut für die Fruchtbarkeit? Ernährung und gute Lebensmittel beugen chronischenKrankheiten vor 2.1 Grundvoraussetzung für eine Ernährungsart die heilt 2.2 Tabelle wichtiger Vitamine mit ihren Funktionen und eine Liste mit Lebensmitteln, in denen sie zu finden sind 2.3 Tabelle wichtiger Mineralien und Spurenelemente und in welchen natürlichen Lebensmittel sie enthalten sind 2.4 Antioxidantien 2.5 Omega-3-Fettsäuren - wichtige Bestandteile der Nahrung: Welche Lebensmittel enthalten die mehrfach ungesättigten Fettsäuren? 2.6 Einige Tropenlebensmittel mit starker Heilkraft 2.6.1 Moringabaum (Moringa Oleifera) - die nährstoffreichste Pflanze der Welt, in Kamerun als "mother's best friend" oder "Baum des Lebens" bekannt, heilt viele Krankheiten 2.6.2 Okra, ein weiteres Wunder (Heil-) Lebensmittel, Quelle vieler Vitamine und Mineralstoffe 2.6.3 Djansang, Heilkraut aus Kamerun 2.6.4 Palmöl 2.6.5 Kokosnuss und Kokosöl 2.6.6 Ananas Gute-Laune-Frucht, Ideal für Gehirn, Psyche und bei Übersäuerung und zur Bekämpfung viele Krankheiten 2.6.7 Papaya, die Alleskönnerin 2.6.8 Avocado gegen das Cholesterin und Leukämie 2.7 Natürliche Antibiotika: Natürliche Lebensmittel, die antibakteriell und wie Antibiotika wirken 2.8 Reichlich pflanzliches Öl ist sehr gesund: Eine gute Balance aus gesättigten und ungesättigten Ölen tut dem Körper sehr gut 2.9 Ingwer, Zwiebel, Knoblauch, drei magische, unterirdische, geheime Waffen für die Gesundheit und gegen das Übergewicht 2.9.1 Makossa hot rotic, die magische scharfe Sauce mit Ingwer, Knoblauch, Zwiebel und mehr. So lecker hat dir noch keine Sauce geschmeckt. Einmal essen und süchtig werden. Stärkt den Körper gegen viele Beschwerden und hilft beim Abnehmen 2.10 SEX und Bewegung: Keine Lebensmittel, aber als natürliche Mittel helfen sie auch gegen psychische und körperliche Krankheiten 2.11 Bittere Lebensmittel und Stoffe sind gut für unsere Gesundheit und helfen beim Abnehmen, bitter macht fit und schlank 2.12 Basische Lebensmittel: Basische Ernährung ist die Basis für einen gesunden, ausgeglichenen und starken Körper und für die Beseitigung von Krankheiten 2.13 Tabellen basischer Lebensmittel und guter säurebildender Lebensmittel 2.13.1 Tabelle basenbildenden Obstes 2.13.2 Tabelle basischer Kräuter und Salate 2.13.3 Tabelle basischer Sprossen und Keime 2.13.4 Tabelle basischer Nüsse und basischer Samen 2.13.5 Tabelle basischen Eiweiß und basischer Nudeln 2.13.6 Gute säurebildende Lebensmittel 2.13.7 Tabelle der Nährwerte basischer Lebensmittel 2.14 Gifte in Lebensmitteln, Gegenmaßnahmen und Alternativen 2.15 Tipps für Veganer und Vegetarier 2.16 Die Heilkraft der natürlichen Lebensmittel: Liste der Volkskrankheiten und natürliche Lebensmittel, die dagegen helfen 2.16.1 Welche Lebensmittel helfen gegen Alzheimer? 2.16.2 Welche Lebensmittel helfen gegen Angststörungen und Depression? 2.16.3 Welche Lebensmittel helfen gegen Arteriosklerose? 2.16.4 Welche Lebensmittel helfen gegen Asthma, Lungen- und Atemwegserkrankungen, Bronchitis? 2.16.5 Welche Lebensmittel helfen gegen Augenbeschwerden und Sehschwäche? 2.16.6 Welche Lebensmittel helfen gegen Blasenentzündungen, -störungen und -schwäche? 2.16.7 Welche Lebensmittel helfen gegen Bluthochdruck? 2.16.8 Welche Lebensmittel helfen gegen einen erhöhten Cholesterinspiegel? 2.16.9 Welche Lebensmittel helfen gegen Darm-Magen-Infektionen und Durchfall? 2.16.10 Welche Lebensmittel helfen gegen schlechte Verdauung und dienen der Darmreinigung? 2.16.11 Welche Lebensmittel helfen gegen Depressionen und psychische Schwächen? 2.16.12 Welche Lebensmittel helfen gegen Diabetes? 2.16.13 Welche Lebensmittel helfen gegen Durchfall? 2.16.14 Welche Lebensmittel helfen gegen Entzündung, Wunden und Verletzungen? 2.16.15 Welche Lebensmittel helfen gegen Erkältung, Heuschnupfen, Halsschmerzen, Husten? 2.16.16 Welche Lebensmittel beugen vor / helfen gegen Fieber? 2.16.17 Welche Lebensmittel helfen gegen Haarverlust und vorzeitiges Ergrauen? 2.16.18 Welche Lebensmittel helfen gegen Hautprobleme: unreine Haut, Pickel, Cellulite, Schuppenflechte? 2.16.19 Welche Lebensmittel helfen gegen Herz-Kreislauferkrankungen und Herzinfarkt? 2.16.20 Welche Lebensmittel helfen gegen Impotenz, Lustlosigkeit und Erektionsstörung? 2.16.21 Welche Lebensmittel helfen gegen Krebs, bzw. beugen vor? 2.16.22 Welche Lebensmittel helfen gegen Menstruationsschmerzen? 2.16.23 Welche Lebensmittel helfen gegen Migräne und Kopfschmerzen? 2.16.24 Welche Lebensmittel helfen gegen Müdigkeit und Antriebslosigkeit? 2.16.25 Welche Lebensmittel helfen gegen Zahnschmerzen, Zahnfleischentzündung und Karies? 2.16.26 Welche Lebensmittel helfen gegen Mundgeruch? 2.16.27 Welche Lebensmittel helfen gegen Parkinson? 2.16.28 Welche Lebensmittel helfen gegen Muskel- und Nervenschmerzen und Rheuma? 2.16.29 Welche Lebensmittel helfen gegen Osteoporose? 2.16.30 Welche Lebensmittel helfen gegen Stress? 2.16.31 Welche Lebensmittel helfen gegen Übergewicht? 2.16.32 Welche Lebensmittel helfen gegen Übelkeit? 2.16.33 Welche Lebensmittel helfen gegen Wechseljahrbeschwerden? 2.16.34 Welche Lebensmittel fördern die Bildung von Muttermilch und verbessern ihre Qualität? 2.16.35 Welche Lebensmittel sind wichtig für schwangere Frauen und ihre Babys 2.16.36 Welche Lebensmittel sind das Beste für das geborene Baby? ZUGABE: Zwei Programme zum Abnehmen ohne Diät und ohne zu hungern 3.1 So nimmst du garantiert und nachhaltig ab Vorschlag 1 für Menschen, die ein geregeltes Programm wollen: Was kann ich essen am Morgen, am Mittag, am Abend, am Spezialtag und zwischendurch, wenn der Hunger anklopft? 3.2 Das LOW DAY PRINZIP: So nimmst du garantiert und nachhaltig ab und baust Muskeln auf. Vorschlag 2, für Menschen, die sich nicht an ein festes Programm binden wollen und dabei Muskeln aufbauen, fester werden oder sich super fit halten und ihren Körper effektiv verschönern wollen. Abnehmen, ohne dass die Haut hängt. Auswertung nach 3, 6, und 12 Monaten Quelleangaben

Produktinformationen

Titel: Gesund & geheilt mit der Lebensmittelapotheke: Fit, vital und jung ohne Medikamente
Untertitel: Das komplette Selbsthilfe-Handbuch: Krebs, Gifte und Zusatzstoffe erkennen und vermeiden
Autor:
EAN: 9783946551157
ISBN: 978-3-946551-15-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: indayi edition
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 436
Gewicht: 794g
Größe: H211mm x B146mm x T35mm
Jahr: 2016
Auflage: 3., Farbausgabe