Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wirtschaftsstandorte Budapest und Wien

  • Kartonierter Einband
  • 164 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Standorte Budapest und Wien am Drehkreuz zwischen Ost und West verschaffen den Weltstädten aufgrund der geografischen Lage zwa... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Standorte Budapest und Wien am Drehkreuz zwischen Ost und West verschaffen den Weltstädten aufgrund der geografischen Lage zwar Vorteile, garantieren aber nicht zwangsläufig den Erfolg des Wirtschaftsstandortes. Die Untersuchung im vorliegenden Buch geht den Fragen nach, wie die Headquarters der Städte Budapest und Wien die örtlichen Standortfaktoren bewerten respektive welche Faktoren maßgeblich auf das Wirtschaften einwirken. Der einleitende Teil der Arbeit befasst sich mit dem betriebswirtschaftlichen Basiswissen. In weiterer Folge werden grundlegende Theorien, welche die Bedeutung der Standortproblematik hervorheben, vorgestellt. Ebenso wird die Wirkung der Modelltheorien kritisch durchleuchtet, um somit den Konnex zu realen marktwirtschaftlichen Verhältnissen darzulegen. Folglich werden in der empirischen Ausarbeitung auffällige Gemeinsamkeiten sowie signifikante Unterschiede der beiden Metropolen analysiert. Die Intention war, einen Überblick der Stärken und Schwächen beider Standorte zu generieren sowie die Hauptmerkmale der best area for headquarters zu erforschen. Darüber hinaus wurden Vergleiche der beiden Standorte angestellt und Parallelen gesucht, um somit die erfolgstreibenden Schlüsselfaktoren herauszufiltern.

Autorentext

Danijel Damnjanovic, M.A.: Studium der Unternehmensführung - Executive Management sowie Entrepreneurship an der FHWien der WKW Wien. Group Controller / Management of Subsidiaries bei einem führenden Immobilienkonzern in Wien.



Klappentext

Die Standorte Budapest und Wien - am Drehkreuz zwischen Ost und West - verschaffen den Weltstädten aufgrund der geografischen Lage zwar Vorteile, garantieren aber nicht zwangsläufig den Erfolg des Wirtschaftsstandortes. Die Untersuchung im vorliegenden Buch geht den Fragen nach, wie die Headquarters der Städte Budapest und Wien die örtlichen Standortfaktoren bewerten respektive welche Faktoren maßgeblich auf das Wirtschaften einwirken. Der einleitende Teil der Arbeit befasst sich mit dem betriebswirtschaftlichen Basiswissen. In weiterer Folge werden grundlegende Theorien, welche die Bedeutung der Standortproblematik hervorheben, vorgestellt. Ebenso wird die Wirkung der Modelltheorien kritisch durchleuchtet, um somit den Konnex zu realen marktwirtschaftlichen Verhältnissen darzulegen. Folglich werden in der empirischen Ausarbeitung auffällige Gemeinsamkeiten sowie signifikante Unterschiede der beiden Metropolen analysiert. Die Intention war, einen Überblick der Stärken und Schwächen beider Standorte zu generieren sowie die Hauptmerkmale der "best area for headquarters" zu erforschen. Darüber hinaus wurden Vergleiche der beiden Standorte angestellt und Parallelen gesucht, um somit die erfolgstreibenden Schlüsselfaktoren herauszufiltern.

Produktinformationen

Titel: Wirtschaftsstandorte Budapest und Wien
Untertitel: Standortfaktoren und ihre Wirkung auf Headquarters
Autor:
EAN: 9783639676327
ISBN: 978-3-639-67632-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Internationale Wirtschaft
Anzahl Seiten: 164
Gewicht: 261g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Jahr: 2014