Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das niedersächsische Modell gegen Schulschwänzen: Von der Idee zur Umsetzung

  • Kartonierter Einband
  • 248 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese kriminologische Arbeit widmet sich der Evaluation des Implementationsprozesses eines kriminalpräventiven Modells in Niedersa... Weiterlesen
20%
83.00 CHF 66.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diese kriminologische Arbeit widmet sich der Evaluation des Implementationsprozesses eines kriminalpräventiven Modells in Niedersachsen: "ProgeSs". Im interinstitutionellen Spannungsfeld zwischen Schulen, sozialen Diensten und der Polizei erfolgte in den Jahren 2003 und 2004 in vier niedersächsischen Modellstandorten die Erprobung von "ProgeSs", welches die Reduzierung von Schulschwänzen und damit einhergehend langfristig die Senkung der Kriminalitätsbelastung der Jugendlichen zum Ziel hatte. Die Prozessevaluation erfolgte über einen Mehrmethodenansatz, der u.a. quantitative Befragungen von Lehrern und Schülern sowie qualitative Interviews mit Vertretern aus Schulen, sozialen Diensten, Kommunen und der Polizei umfasst.

Autorentext

Die Autorin: Daniela Trunk, 1991-1999 Studium und Referendariat in Halle und Leipzig; 2000-2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der kriminologischen Abteilung der Universität Hamburg und am europäischen Forschungsprojekt «InSec»; 2003-2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt «ProgeSs» der Universität Hamburg.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Rechtliche Aspekte interinstitutioneller Kooperation zwischen Schulen, sozialen Diensten und Polizei - Forschungsstand zu kooperativen Präventionsprojekten - Luhmanns Systemtheorie - Sekundärdatenanalyse - Quantitative Befragung von Lehrern - Qualitative Expertenbefragung - Prozessevaluation - Jugenddelinquenz.

Produktinformationen

Titel: Das niedersächsische Modell gegen Schulschwänzen: Von der Idee zur Umsetzung
Untertitel: Evaluation eines kriminalpräventiven Modells im Spannungsfeld interinstitutioneller Kooperation zwischen Schule, sozialem Dienst und Polizei
Autor:
EAN: 9783631585986
ISBN: 978-3-631-58598-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 248
Gewicht: 339g
Größe: H149mm x B20mm x T25mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"