Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hinterlandmotive im Ersten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit

  • Kartonierter Einband
  • 168 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Welche Auswirkungen hat der 1. Weltkrieg in seiner aktiven Phase und in weiterer Folge in der Nachkriegszeit für das Hinterland mi... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Welche Auswirkungen hat der 1. Weltkrieg in seiner aktiven Phase und in weiterer Folge in der Nachkriegszeit für das Hinterland mit sich gebracht? Das Hinterland ist das Pendant zur Front, wo die Zurückgebliebenen versuchen das aus den Fugen geratene Leben am Laufen zu halten. Forschungsgegenstand sind literarische Werke von ausgewählten (oftmals auch unbekannten) österreichischen und jiddischen Autorinnen und Autoren, die dieses Thema in ihren Werken thematisieren. Es handelt sich hierbei um eine komparatistische Untersuchung, mit dem Ziel Vergleiche zu ziehen: Ist in den Texten ein Unterschied zwischen der Situation in der Stadt und auf dem Land zu verzeichnen? Thematisieren weibliche Autoren andere Schwerpunkte als ihre männlichen Schriftstellerkollegen? Kann bei der Analyse der literarischen Texte ein kultureller Unterschied zwischen deutschen und jiddischen Autoren festgestellt werden? Angereichert wird die Untersuchung mit viel "Anschauungsmaterial" in Form von Auszügen aus den diversen literarischen Werken.

Autorentext

Daniela Schmee, geboren 1993 in Linz, studierte Germanistik und Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (Lehramt) in Salzburg. Ihre schriftstellerische Leidenschaft und die Liebe zur Literatur entflammte bereits in der Kindheit, 2019 kam es zur ersten Veröffentlichung einer literarischen und geschichtlichen Untersuchung im Komparatistikstil.

Produktinformationen

Titel: Hinterlandmotive im Ersten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit
Untertitel: Ein literarischer Vergleich der österreichischen Literatur - exemplarisch dargestellt an ausgewählten Autoren
Autor:
EAN: 9786202211468
ISBN: 978-620-2-21146-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 268g
Größe: H220mm x B150mm x T10mm
Veröffentlichung: 19.07.2019
Jahr: 2019