Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Generationen der Armut

  • Kartonierter Einband
  • 129 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Buch wird einer qualitative Studie zur intergenerationellen Armutstransmission in Deutschland vorgestellt. Anhand von fa... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

In diesem Buch wird einer qualitative Studie zur intergenerationellen Armutstransmission in Deutschland vorgestellt. Anhand von familiengeschichtlichen Mehrgenerationengesprächen mit erwachsenen Mitgliedern unterprivilegierter Familien zeigen die Autor innen, inwiefern es zur Reproduktion unentrinnbarer Schicksalsgemeinschaften oder zu Abschieden aus diesen kommen kann.

Autorentext

PD Dr. Daniela Schiek ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen.

Dr. Carsten G. Ullrich ist dort Professor für Soziologie und Qualitative Methoden der Sozialforschung.
Frerk Blome ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz Forschungszentrum Wissenschaft und Gesellschaft der Leibniz Universität Hannover.



Inhalt

Was bedeutet "kulturelle" Vererbung von Armut? Stand der Forschung, Definitionen und Problemstellung.- Empirische Untersuchung: Methoden.- Bleibe(ver)handlungen in unterprivilegierten Familien: Ergebnisse der fallrekonstruktiven Analysen.- Ergebnisse der kategorienbildenden Analysen.- Diskussion.- Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Generationen der Armut
Untertitel: Zur familialen Transmission wohlfahrtsstaatlicher Abhängigkeit
Autor:
EAN: 9783658237110
ISBN: 978-3-658-23711-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 129
Gewicht: 197g
Größe: H208mm x B148mm x T12mm
Veröffentlichung: 27.05.2019
Jahr: 2019
Auflage: 1. Aufl. 2019
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen