Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ziznetvorcestvo oder die Vor-Schrift des Textes

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach Perestrojka und Glasnost' konnten u.a Texten der russischen Religionsphilosophen und Symbolisten wieder gedruckt werden.... Weiterlesen
20%
32.55 CHF 26.05
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Nach Perestrojka und Glasnost' konnten u.a Texten der russischen Religionsphilosophen und Symbolisten wieder gedruckt werden. Nach dem Zerfall der Sowjetunion, werden diese Texte doch darin bereits Voraussetzungen zur Reformierung des russischen Staates diskutiert, die auf Konzepten einer neuen Geschlechter-Ethik und Geschlechts-Ästhetik aufbauen.

Nachdem der russische Präsident Michail Gorbacev die Ära Perestrojka und Glasnost' eingeleitet und damit auch wieder die Archive zugänglich gemacht hatte, konnten endlich jene Texte wieder gedruckt werden, die als kulturelles Erbe der Öffentlichkeit solange vorenthalten worden waren, wie z.B. die Texte der russischen Religionsphilosophen und Symbolisten, um die es in der vorliegenden Arbeit geht. Zum ersten Mal nach fast sieben Jahrzehnten konnten die Russen in ihren Buchhandlungen wieder Bücher von Vladimir Solov'ev, Vassilij Rozanov, Nikolaj Berdjaev, Dmitrij Merezkovskij, Zinaida Gippius' - um nur ein paar Namen zu nennen - kaufen. Heute, nach dem Zerfall der Sowjetunion, erfreuen sich diese Texte einer unerwarteten Aktualität, werden doch darin bereits Voraussetzungen zur Reformierung des russischen Staates diskutiert, die auf Konzepten einer neuen Geschlechter-Ethik und Geschlechts-Ästhetik aufbauen.

Inhalt
Gnostische Kunstreligion als Triebökonomie, Der Gebrauch der Lust im Silbernen Zeitalter - Gottesverlangen und Minnedienst, Der hysterische Mann im Silbernen Zeitalter - Höfische Liebesspiele, Tödliche Inszenierungen - Liebesverluste, Sankt-Petersburg - Petrograd - Leningrad.

Produktinformationen

Titel: Ziznetvorcestvo oder die Vor-Schrift des Textes
Untertitel: Eine Untersuchung zur Geschlechter-Ethik und Geschlechts-Ästhetik in der russichen Moderne
Autor:
EAN: 9783876907529
Format: Kartonierter Einband
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 338g
Größe: H210mm x B210mm x T148mm
Auflage: Neuausg.