Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fundamentalistisch induzierte Krisen am Beispiel ausgewählter Fälle

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,3, Fachhochschule Worms (FH Worms), 31 Quellen im ... Weiterlesen
20%
26.50 CHF 21.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,3, Fachhochschule Worms (FH Worms), 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit dem elften September 2001 sind die Phänomene Fundamentalismus und Terroranschläge wieder sehr viel stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt. An diesem Tag wurde der westlichen Welt schmerzlich bewusst, dass auch sie angreifbar und verwundbar ist. Die Anschläge auf das World Trade Center in New York und das Pentagon in Washington brachten nicht nur zahlreiche Todesopfer und Verletze mit sich sondern hatten auch enorme Auswirkungen auf die gesamte Weltwirtschaft. Besonders die Luftfahrt- und Tourismusbranche bekamen die Folgen in den nächsten Jahren massiv zu spüren. Die Anschläge des elften September 2001 haben die Welt wachgerüttelt und eine bis dahin fast verloren gegangene Sensibilität für unerwartet eintretende Krisen geschaffen. Auch in den Folgejahren rissen die Schreckensmeldungen über weltweite Terroranschläge islamisch-fundamentalistischer Gruppierungen nicht ab. Diese Vorfälle gaben den Denkanstoß zur vorliegenden Arbeit. Ziel dieser Arbeit ist die Untersuchung von Krisen, die im Zuge fundamentalistischer Aktivitäten entstehen. Hier geht es um eine Betrachtung aus betriebswirtschaftlicher Sicht. Es soll dargestellt werden, inwiefern der weltweit zunehmende Fundamentalismus und Terrorismus zu Unternehmenskrisen führen kann und wie diesem Problem aus unternehmerischer Sicht begegnet werden kann. Zu diesem Zweck wurden drei Fallbeispiele ausgewählt, anhand derer das Phänomen "fundamentalistisch induzierte Krisen" genau dargestellt und analysiert wird. Vorab wird der theoretische Bezugsrahmen mit einer allgemeinen Darstellung von Krisen- und Krisenmanagement aus betriebswirtschaftlicher Sicht hergestellt. Ebenso werden die Phänomene Fundamentalismus und Terrorismus vorgestellt. Den Abschluss des ersten Teiles der Arbeit b

Produktinformationen

Titel: Fundamentalistisch induzierte Krisen am Beispiel ausgewählter Fälle
Untertitel: Analyse, Prognose und Handlungsempfehlungen
Autor:
EAN: 9783638939218
ISBN: 978-3-638-93921-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 161g
Größe: H210mm x B148mm x T7mm
Jahr: 2008
Auflage: 1. Auflage.