Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Angriff, eine 100%ige Goebbels-Konzeption?!

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: gut, Freie Universität Be... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: gut, Freie Universität Berlin (Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Kommunikationsgeschichte, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema meiner Arbeit läßt vermuten, daß hier ein publizistisches Werk vorliegt, welches von einem einzigen Mann geplant und unter dessen Leitung umgesetzt wurde. Ich werde zunächst auf die Person Joseph Goebbels unter Berücksichtigung einiger biografischer Fakten eingehen. Des Weiteren ist zu klären, aus welchem Grund er sich der enormen Herausforderung stellte eine Zeitung herauszugeben, in einer Zeit, die durch akute Wohnungsnot, hohe Arbeitslosigkeit und geringem Einkommen trotz harter Arbeit, gekennzeichnet war. Daraus ableitend werde ich darlegen, wie und warum es zur Gründung des Wochenblattes ''Der Angriff " kam. Außerdem möchte ich die Methoden, mit denen er sein Vorhaben durchzusetzen versuchte, untersuchen. Weiterhin werde ich die Aufgaben und Ziele der Zeitung unter Berücksichtigung publizistischer Techniken, Inhalte und Themen analysieren. Abschließend werde ich Schlußfolgerungen aus den von mir aufgestellten Thesen ziehen. Zur Bearbeitung des Themas werde ich verschiedene Quellen heranziehen, um die von mir aufgestellten Thesen zu beweisen. Eine der Quellen wird der ''Angriff'' selbst sein, aus dem ich auch zitieren werde.

Produktinformationen

Titel: Der Angriff, eine 100%ige Goebbels-Konzeption?!
Autor:
EAN: 9783656205234
ISBN: 978-3-656-20523-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2012
Auflage: 3. Auflage