Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Indigene Völker in Lateinamerika: Die Maya

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit versucht die derzeitige Situation der Maya-Sprachen in Guatemala darzulegen. Dabei wird besonders die Sprac... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit versucht die derzeitige Situation der Maya-Sprachen in Guatemala darzulegen. Dabei wird besonders die Sprachenpolitik des Landes seit der Eroberung der Spanier berücksichtigt. Inwieweit wurden die verschiedenen Sprachen bzw. Dialekte der Maya vom Staat gefördert und von der Bevölkerung angewandt? Gibt es eine Zukunft für die Maya-Sprachen oder generell für die Kultur der Maya? Und um das Überleben der Sprachen zu sichern, was müßte sich ändern?

Autorentext

Daniela Mayr, am 20. März 1982 in Linz/Oberösterreich geboren und im Mühlviertel aufgewachsen, studierte Spanisch Dipl an der Romanistik der Universität Wien. Seit Anfang 2008 ist sie für internationale Firmen im In- und Ausland tätig.

Produktinformationen

Titel: Indigene Völker in Lateinamerika: Die Maya
Untertitel: Die aktuelle Sprachensituation in Guatemala
Autor:
EAN: 9783639236521
ISBN: 978-3-639-23652-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 161g
Größe: H221mm x B151mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.03.2010
Jahr: 2010