Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Sachgründung der GmbH

  • Kartonierter Einband
  • 229 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch gibt einen umfassenden, praxisorientierten Überblick über die Probleme bei der Sachgründung einer GmbH. Im ersten Teil... Weiterlesen
20%
90.00 CHF 72.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieses Buch gibt einen umfassenden, praxisorientierten Überblick über die Probleme bei der Sachgründung einer GmbH. Im ersten Teil wird die Sacheinlagefähigkeit behandelt. Nach der dogmatischen Darstellung der Voraussetzungen der Sacheinlagefähigkeit wird die Sacheinlagefähigkeit bestimmter Rechtsgüter im einzelnen diskutiert. Im zweiten Teil des Buches werden die Rechtsfolgen bei Auftreten von Willensmängeln und Leistungsstörungen erläutert. Wegen der engen Verknüpfung mit diesem Thema erfolgt hier auch eine Einordnung der Rechtsnatur der Sacheinlagevereinbarung. Im letzten Teil wird die Problematik der verdeckten Sacheinlage behandelt, wobei zunächst der Tatbestand und die Rechtsfolgen einer verdeckten Sacheinlage geklärt werden und dann über Heilungsmöglichkeiten diskutiert wird. Es schließt sich eine Darstellung des Heilungsverfahrens im einzelnen an.

Autorentext
Die Autorin: Daniela Hasche wurde 1973 in Hamburg geboren. Jurastudium an der Universität Hamburg und der Universität Göttingen. Erstes Staatsexamen an der Universität Göttingen 1998. Promotion 1999.

Klappentext

Dieses Buch gibt einen umfassenden, praxisorientierten Überblick über die Probleme bei der Sachgründung einer GmbH. Im ersten Teil wird die Sacheinlagefähigkeit behandelt. Nach der dogmatischen Darstellung der Voraussetzungen der Sacheinlagefähigkeit wird die Sacheinlagefähigkeit bestimmter Rechtsgüter im einzelnen diskutiert. Im zweiten Teil des Buches werden die Rechtsfolgen bei Auftreten von Willensmängeln und Leistungsstörungen erläutert. Wegen der engen Verknüpfung mit diesem Thema erfolgt hier auch eine Einordnung der Rechtsnatur der Sacheinlagevereinbarung. Im letzten Teil wird die Problematik der verdeckten Sacheinlage behandelt, wobei zunächst der Tatbestand und die Rechtsfolgen einer verdeckten Sacheinlage geklärt werden und dann über Heilungsmöglichkeiten diskutiert wird. Es schließt sich eine Darstellung des Heilungsverfahrens im einzelnen an.



Inhalt

Aus dem Inhalt: GmbH - Sachgründung - Sacheinlagefähigkeit - Willensmängel - Leistungsstörungen - Rechtsnatur der Sacheinlagevereinbarung - Tatbestand der verdeckten Sacheinlage - Rechtsfolgen verdeckter Sacheinlagen - Heilungsmöglichkeiten verdeckter Sacheinlagen - Heilungsverfahren.

Produktinformationen

Titel: Die Sachgründung der GmbH
Untertitel: Dissertationsschrift
Autor:
EAN: 9783631355732
ISBN: 978-3-631-35573-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 229
Gewicht: 305g
Größe: H211mm x B151mm x T16mm
Jahr: 2000
Auflage: Neuausg.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen