Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Märchen im Deutschunterricht

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit Kindesbeinen kennt jeder von uns Märchen, viele haben mit ihnen sogar Freundschaft geschlossen. Von klein an wurden wir verso... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Seit Kindesbeinen kennt jeder von uns Märchen, viele haben mit ihnen sogar Freundschaft geschlossen. Von klein an wurden wir versorgt mit allerlei phantastischen Geschichten von Helden, in welcher Gestalt auch immer seien es tollkühne Burschen und mutige Prinzen oder auch verwunschene Mädchen und wunderschöne Prinzessinnen. Ganz gleich aus welcher sozialen Schicht die Figuren kommen werden, erleben sie in einer Welt von Feen, Zauberern, Riesen, Bösewichten und sprechenden Tieren ihre Geschichten. Märchen regen unsere Vorstellungskraft an, gleichgültig, wie alt der/die Leser/- innen oder Zuhörer/-innen sind, und dennoch erheben sie keinen Anspruch auf Glaubwürdigkeit. Sie scheinen unabhängig zu sein, was Zeit, Ort und Grund des Geschehens betrifft. Sieht man jedoch genauer hin, erkennt man, dass sich im Märchen gesellschaftliche sowie menschliche Normen und Werte wiederspiegeln. Eine besondere Faszination strahlen jene Geschichten aus, die sich der strikten Trennung von Gut und Böse widmen, um zum Schluss einen Siegeszug der Gerechtigkeit feiern zu können.

Autorentext

Daniela Erhart, geboren am 15.11.1959 in Schwaz, ist Mutter von zwei Töchtern und lebt mit ihrem Lebensgefährten in Jenbach.1978 beendet sie die Bundes-Bildungsanstalt für Arbeitslehrerinnen in Innsbruck und erlangte 2008 das Lehramt für Deutsch an Hauptschulen. Seither unterrichtet sie im Zillertal Deutsch, Werken sowie Ernährung und Haushalt.



Klappentext

Seit Kindesbeinen kennt jeder von uns Märchen, viele haben mit ihnen sogar Freundschaft geschlossen. Von klein an wurden wir versorgt mit allerlei phantastischen Geschichten von Helden, in welcher Gestalt auch immer - seien es tollkühne Burschen und mutige Prinzen oder auch verwunschene Mädchen und wunderschöne Prinzessinnen. Ganz gleich aus welcher sozialen Schicht die Figuren kommen werden, erleben sie in einer Welt von Feen, Zauberern, Riesen, Bösewichten und sprechenden Tieren ihre Geschichten. Märchen regen unsere Vorstellungskraft an, gleichgültig, wie alt der/die Leser/- innen oder Zuhörer/-innen sind, und dennoch erheben sie keinen Anspruch auf Glaubwürdigkeit. Sie scheinen unabhängig zu sein, was Zeit, Ort und Grund des Geschehens betrifft. Sieht man jedoch genauer hin, erkennt man, dass sich im Märchen gesellschaftliche sowie menschliche Normen und Werte wiederspiegeln. Eine besondere Faszination strahlen jene Geschichten aus, die sich der strikten Trennung von Gut und Böse widmen, um zum Schluss einen Siegeszug der Gerechtigkeit feiern zu können.

Produktinformationen

Titel: Märchen im Deutschunterricht
Untertitel: Ein Beitrag zur Förderung der Sozialkompetenz
Autor:
EAN: 9783639457155
ISBN: 978-3-639-45715-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 191g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2014