Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Oberlausitz

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bautzen, Görlitz, Kamenz, Lauban, Löbau und Zittau lenkten einst die politischen und wirtschaftlichen Geschicke der Region im Südo... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bautzen, Görlitz, Kamenz, Lauban, Löbau und Zittau lenkten einst die politischen und wirtschaftlichen Geschicke der Region im Südosten des heutigen Freistaates Sachsen - der Oberlausitz. Häufig wechselnde Herrscher residierten meist weit entfernt von der historischen Grenzregion zwischen Sachsen und Böhmen, die sich daher stets eine gewisse Selbstständigkeit erhalten konnte. Ihre beeindruckenden Städte mit prachtvollen Bauten und kulturellen Anziehungspunkten spiegeln dies ebenso wider wie die wohlhabenden Dörfer mit ihren besonderen Traditionen und Lebensweisen. Der Mitarbeiter der renommierten Christian-Weise-Bibliothek Uwe Kahl hat neben zahlreichen Berichten und Abhandlungen bereits zwei erfolgreiche historische Bildbände im Sutton Verlag veröffentlicht. Daniela Baake ist als Autorin regionalkundlicher Beiträge in verschiedenen Oberlausitzer Schriftenreihen in Erscheinung getreten. Gemeinsam haben sie historische Beschreibungen der reizvollen Landschaft, der Kunstschätze, Sitten und Bräuche der Oberlausitz ausgewählt, die in ihrer ursprünglichen Schreib- und Ausdrucksweise wiedergegeben sind. Mundartgedichte, typische Oberlausitzer Rezepte und seltene Geschäftsanzeigen vermitteln eindrucksvoll Lokalkolorit. Die Autoren laden zu einem Stelldichein mit vielen Oberlausitzer Persönlichkeiten ein und ermuntern den Leser, die Geschichte dieses wunderschönen Landstrichs aus Sicht der einst hier lebenden Menschen zu entdecken.

Autorentext

Die Kauffrau für Bürokommunikation beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Geschichte und Kultur ihrer Oberlausitzer Heimat. Sie ist bereits als Autorin regionalkundlicher Beiträge in verschiedenen Oberlausitzer Schriftenreihen in Erscheinung getreten.



Klappentext

Bautzen, Görlitz, Kamenz, Lauban, Löbau und Zittau lenkten einst die politischen und wirtschaftlichen Geschicke der Region im Südosten des heutigen Freistaates Sachsen - der Oberlausitz. Häufig wechselnde Herrscher residierten meist weit entfernt von der historischen Grenzregion zwischen Sachsen und Böhmen, die sich daher stets eine gewisse Selbstständigkeit erhalten konnte. Ihre beeindruckenden Städte mit prachtvollen Bauten und kulturellen Anziehungspunkten spiegeln dies ebenso wider wie die wohlhabenden Dörfer mit ihren besonderen Traditionen und Lebensweisen. Der Mitarbeiter der renommierten Christian-Weise-Bibliothek Uwe Kahl hat neben zahlreichen Berichten und Abhandlungen bereits zwei erfolgreiche historische Bildbände im Sutton Verlag veröffentlicht. Daniela Baake ist als Autorin regionalkundlicher Beiträge in verschiedenen Oberlausitzer Schriftenreihen in Erscheinung getreten. Gemeinsam haben sie historische Beschreibungen der reizvollen Landschaft, der Kunstschätze, Sitten und Bräuche der Oberlausitz ausgewählt, die in ihrer ursprünglichen Schreib- und Ausdrucksweise wiedergegeben sind. Mundartgedichte, typische Oberlausitzer Rezepte und seltene Geschäftsanzeigen vermitteln eindrucksvoll Lokalkolorit. Die Autoren laden zu einem Stelldichein mit vielen Oberlausitzer Persönlichkeiten ein und ermuntern den Leser, die Geschichte dieses wunderschönen Landstrichs aus Sicht der einst hier lebenden Menschen zu entdecken.

Produktinformationen

Titel: Die Oberlausitz
Untertitel: Ein literarisch-historisches Lesebuch
Autor:
EAN: 9783866807044
ISBN: 978-3-86680-704-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Sutton Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 400g
Größe: H235mm x B165mm
Jahr: 2010
Land: DE