Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Machtpolitik bei Veränderungsprozessen

  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Exzerpt aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz ... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Exzerpt aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Exzerpt der Diplomarbeit des Autors "Mikropolitik in organisatorischem Wandel", ein-gereicht am Institut für Soziologie der Universität Hannover am 15.07.2004. Note: Sehr gut. Das Interesse der zugrundeliegenden Diplomarbeit richtete sich daher auf die Bedeu-tung von Mikropolitik in Prozessen des organisatorischen Wandels. Die erkenntnisleitende Fragestellung lautete: Welche Bedeutung hat Mikropolitik für Prozesse des organisatorischen Wandels? Dabei wurde auf Grundlage der strategischen Organisationsanalyse von Crozier und Friedberg (1979) und dem darauf aufbauenden Konzept der Mikropolitik (Bosetz-ky/Heinrich 1980, Küpper/Ortmann 1988, Ortmann u.a. 1990, Neuberger 1995) unter-sucht, welche wechselseitigen Abhängigkeiten zwischen den beiden Faktoren bestehen, von denen jede Organisation beeinflusst wird: Veränderung und Mikropolitik.

Produktinformationen

Titel: Machtpolitik bei Veränderungsprozessen
Untertitel: Der Einfluss von machtpolitischen Spielen bei organisatorischen Veränderungen
Autor:
EAN: 9783640320134
ISBN: 978-3-640-32013-4
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H213mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2009
Auflage: 2. Auflage.