Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Heuschrecken oder Segensbringer? Entwicklung eines Instrumentariums zur Beurteilung der Auswirkungen des Einstiegs von Beteiligungsgesellschaften

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrec... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Zivilrecht / Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Kartellrecht, Wirtschaftsrecht, Note: 1,0, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema Private Equity ist in den vergangenen Jahren immer stärker in den Blickpunkt geraten. Die Meinungen in der Öffentlichkeit zu diesem Thema gehen stark auseinander. Während Befürworter neue Finanzierungsmöglichkeiten für mittelständische Unternehmen sehen, befürchten Kritiker u.a. Produktionsverlagerungen und Stellenabbau. Diese Angst wurde nicht zuletzt durch den ehemaligen SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering vorangetrieben, der in einem Interview mit der Bild am Sonntag Finanzinvestoren mit Heuschreckenschwärmen verglich, "die über Unternehmen herfallen, sie abgrasen, weiterziehen und keinen Gedanken an die Menschen verschwenden, deren Arbeitsplätze sie vernichten". Doch sind diese Vorwürfe tatsächlich gerechtfertigt? Unter anderem dieser Frage soll in der Arbeit nachgegangen werden. Während in den USA in jüngster Vergangenheit der amerikanische Krankenhausbetreiber HCA, der Bürokonzern Equity Office Properties und der texanische Stromversorger TXU für Rekordsummen von Beteiligungsgesellschaften übernommen wurden (für die Übernahme von TXU bezahlte ein Konsortium um die Beteiligungsgesellschaft KKR 45 Milliarden USDollar), ist das Thema auch in Deutschland aktuell. So übernahmen beispielsweise Permira den Bezahlsender Premiere und Blackstone den Chemiekonzern Celanese. Es stellt sich die Frage, wie sich die übernommenen Unternehmen nach der Beteiligung durch Private Equity entwickeln. Werden die Chancen genutzt, die das zur Verfügung gestellte Kapital bietet, oder werden die Darstellungen von Franz Müntefering Wirklichkeit, d.h. werden Arbeitsplätze vernichtet und Gelder aus den Unternehmen herausgezogen? Wie kann die Entwicklung eines Unternehmens, an dem sich Private Equity beteiligt hat, bewertet werden? Woran k

Produktinformationen

Titel: Heuschrecken oder Segensbringer? Entwicklung eines Instrumentariums zur Beurteilung der Auswirkungen des Einstiegs von Beteiligungsgesellschaften
Autor:
EAN: 9783640529995
ISBN: 978-3-640-52999-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 167g
Größe: H210mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2010
Auflage: 4. Auflage