Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mass Customization oder Mass Confusion

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Individuelle Produkte begeistern Kunden und Hersteller gleichermaßen. Mass Customization, die ... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Individuelle Produkte begeistern Kunden und Hersteller gleichermaßen. Mass Customization, die Massenproduktion von individuell maßgeschneiderten Gütern, wird schon geraume Zeit in der Wissenschaft als Quelle von Wettbewerbsvorteilen diskutiert und gewinnt nun zunehmend auch in der Praxis an Bedeutung. Allerdings ist die Erhebung von individuellen Kundenwünschen mit Hindernissen verbunden. Ist es nicht oftmals schwierig, die eigenen Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse zu artikulieren? Sind Kunden vielleicht durch die vielen gebotenen Wahlmöglichkeiten im Rahmen der Mass Customization überfordert? Der Autor Daniel Stieger gibt einführend einen Überblick über die Mass Customization Wettbewerbsstrategie, um anschließend die neue Rolle des Kunden als Co-Designer seines individuellen Produktes genauer zu analysieren. Dazu entwickelt er ein umfassendes Modell mit dem er verschiedene Ursachen einer Verwirrung, beeinflussende Größen und Auswirkungen studiert. Das Buch richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler, Marketer und Manager aller Unternehmen.

Autorentext

Studium der Volkswirtschaftslehre an der LFU Innsbruck, Projektleiter bei der Hyve AG, München.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Individuelle Produkte begeistern Kunden und Hersteller gleichermaßen. Mass Customization, die Massenproduktion von individuell maßgeschneiderten Gütern, wird schon geraume Zeit in der Wissenschaft als Quelle von Wettbewerbsvorteilen diskutiert und gewinnt nun zunehmend auch in der Praxis an Bedeutung. Allerdings ist die Erhebung von individuellen Kundenwünschen mit Hindernissen verbunden. Ist es nicht oftmals schwierig, die eigenen Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse zu artikulieren? Sind Kunden vielleicht durch die vielen gebotenen Wahlmöglichkeiten im Rahmen der Mass Customization überfordert? Der Autor Daniel Stieger gibt einführend einen Überblick über die Mass Customization Wettbewerbsstrategie, um anschließend die neue Rolle des Kunden als Co-Designer seines individuellen Produktes genauer zu analysieren. Dazu entwickelt er ein umfassendes Modell mit dem er verschiedene Ursachen einer Verwirrung, beeinflussende Größen und Auswirkungen studiert. Das Buch richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler, Marketer und Manager aller Unternehmen.

Produktinformationen

Titel: Mass Customization oder Mass Confusion
Untertitel: Wie die Mass Customization Strategie die Konsumenten verwirrt
Autor:
EAN: 9783639434873
ISBN: 978-3-639-43487-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 437g
Größe: H221mm x B149mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.