Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Daniel Spoerri

  • Fester Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Biografie: 1930 geboren in Galati, Rumänien 1942 Flucht mit der Mutter und den Geschwistern nach Zürich 1960 Unterzeich... Weiterlesen
20%
37.90 CHF 30.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Biografie: 1930 geboren in Galati, Rumänien 1942 Flucht mit der Mutter und den Geschwistern nach Zürich 1960 Unterzeichnung des Manifests der Nouveau Réalistes in Paris 1968-1972 "Restaurant Spoerri" und "Eat-Art-Gallery" in Düsseldorf 1983-1989 Professor an der Akademie der bildenden Künste München 1997 Eröffnung und Anerkennung des Skulpturengarten Hic terminus haeret-Il Giardino di Daniel Spoerri als Stiftung 2009 Gründung des Unternehmens "Eat.Art & Ab.Art /Daniel Spoerri" lebt und arbeitet in Wien/Österreich



Klappentext

Daniel Spoerri wird 80! - als erstes Ausstellungshaus europaweit ehrt die Kunsthalle Jesuitenkirche zu diesem Anlass einen der bedeutendsten internationalen Künstler mit einer eigens für den profanisierten Sakralbau konzipierten Ausstellung. Spoerris internationale Reputation geht vor allem auf seine erstmals in den 1960er Jahren entstandenen sogenannten Fallenbilder zurück. Damit entwickelte er ein eigenes Bildgenre; zufällig gefundene Gegenstände gleich jedweder Situation werden genau dort, wo sie sich befinden, auf ihrer Unterlage befestigt. Verändert wird nur ihre Lage im Verhältnis zum Betrachter: Das Resultat wird zum Bild erklärt - Horizontales wird Vertikales. Neben diesen längst zur Kunstgeschichte gewordenen Arbeiten präsentieren nun Ausstellung und Katalog unter anderem auch Spoerris großformatige Plastiken: die seit 2005 entstehenden "Prillwitzer Idole".

Produktinformationen

Titel: Daniel Spoerri
Untertitel: Von den Fallenbildern zu den Prillwitzer Idolen
Editor:
EAN: 9783866783836
ISBN: 978-3-86678-383-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kerber Christof Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 646g
Größe: H273mm x B260mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.03.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage 01.2010