Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alles Schwarz-Rot-Geil?

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 1,3, Philipps-Universität Marburg,... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 1,3, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Hausarbeit werde ich zunächst einen geschichtlichen Überblick der Sportberichterstattung über Fußball im Deutschen Fernsehen geben. Anschließend werde ich das Finale der WM 1974 zwischen Deutschland und den Niederlanden und das WM-Halbfinale 2006 zwischen Deutschland und Italien gegenüber stellen und charakteristische Merkmale bezüglich der medialen Inszenierung der Spiele herausarbeiten. Danach werde ich das sogenannte Public Viewing1 vorstellen, das während der WM 2006 bei den Fans für Aufsehen gesorgt hatte. Zudem werde ich erläutern, welchen gesellschaftlichen Stellenwert diese Form der Rezeption im Rahmen der medialen Inszenierung der WM 2006 hatte. Zum Abschluss fasse ich meine Analysen zusammen und gebe einen Ausblick.

Produktinformationen

Titel: Alles Schwarz-Rot-Geil?
Untertitel: Die mediale Inszenierung der Fußball-Weltmeisterschaften 1974 und 2006 in Deutschland
Autor:
EAN: 9783656101093
ISBN: 978-3-656-10109-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 66g
Größe: H210mm x B149mm x T2mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen