Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Was bestimmt die Spezifität einer Tyrosinkinase?

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der vorliegenden Arbeit wurden die Auswirkungen von Kinase Substratkomplexen auf die Spezifität von Kinasen und auf nachgeschal... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit wurden die Auswirkungen von Kinase Substratkomplexen auf die Spezifität von Kinasen und auf nachgeschaltete Effektoren untersucht. Als Modellsubstrat wurde die Phosphotyrosin-bindende Domäne (PTB) des humanen Insulinrezeptorsubstrats (IRS-1) verwendet. Die PTB-Domäne weist sowohl die Eigenschaften eines Vernetzers auf, ist jedoch gleichzeitig ein geeignetes Substrat für die Kinasen des IR und IGF- 1R. Dazu wurden verschiedene Varianten der PTB-Domäne kloniert, gereinigt und in Kinase-Assays eingesetzt. Als Modellenzyme wurden die lösliche, dimere GST-getagte Kinasedomäne des IGF-1R verwendet, sowie eine Mutante dieser Kinase, in der die PTB- Bindung durch Substitution des essenziellen Tyrosin950 stark abgeschwächt ist. Aufgrund dieser Ergebnisse wird ein Modell der Kinasespezifität postuliert, das zwischen der Proteinbindung über Docking - Domänen und der Bindung von Substraten im katalytischen Zentrum unterscheidet.

Autorentext

Geburtsdatum: 15.10.1978 Geburtsort: Rheine 1995-1998 "Allgemeine Hochschulreife" am Städtischen Gymnasium Köln 1998-1999 Wehrdienst 1999-2004 Diplomstudium der Biologie an der Universität zu Köln Okt. 2005 Beginn eines Wirtschaftsstudiums an der Fernuniversität Hagen 2005-2009 Promotion an der Universität zu Köln

Produktinformationen

Titel: Was bestimmt die Spezifität einer Tyrosinkinase?
Untertitel: I n a u g u r a l - D i s s e r t a t i o n zur Erlangung des Doktorgrades der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln
Autor:
EAN: 9783838113883
ISBN: 978-3-8381-1388-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Biochemie & Biophysik
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 296g
Größe: H220mm x B150mm x T11mm
Jahr: 2015