Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Guitar Evangelists - Geschichte und Leben der 'preaching bluesmen'

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Musikwissenschaft u... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Musikwissenschaft und Musikpädagogik), Veranstaltung: Black Music I: Nothing but the Blues, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Wort Evangelist im Allgemeinen bezeichnet einen Beruf, der dem Missionar gleichzusetzen, aber mehr als Berufung anzusehen ist. Der Evangelist fühlt sich zu seiner Tätigkeit von Gott auserwählt und versucht seine Mitmenschen von seinem Glauben zu überzeugen und ihn für seine Weltanschauung zu begeistern. Evangelisten werden von kirchlichen Organisationen angestellt, oder verfolgen diese Tätigkeit auch aus tiefer Überzeugung ohne Anstellung und Bezahlung. Der Begriff Guitar Evangelist stammt laut Mark A. Humphrey von Edward Clayborn, der mit Blind Joe Taggart - dem ersten Gitarre spielenden Evangelist, der auf LP aufgenommen wurde - Platten im Studio aufnahm und davon profitierte. Taggarts Plattenfirma widmete den mit Clayborn aufgenommenen Song "The Gospel Train Is Coming" erstmals den sogenannten Guitar Evangelists (vgl. Humphrey 1933 : 118). Es ist nicht bekannt, ob Taggart die Widmung veranlasste, oder ob seine Plattenfirma aus taktischen Gründen eine Widmung platzierte.

Produktinformationen

Titel: Guitar Evangelists - Geschichte und Leben der 'preaching bluesmen'
Autor:
EAN: 9783656148524
ISBN: 978-3-656-14852-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H223mm x B147mm x T1mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage