Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ökologische Ethik

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Naturschutz gehört zu den Themen, deren Aktualität meistens durch medial kommunizierte Katastrophen verdeutlicht wird. Anhand des ... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Naturschutz gehört zu den Themen, deren Aktualität meistens durch medial kommunizierte Katastrophen verdeutlicht wird. Anhand des jeweilig aktuellen Falles wird Naturschutz dann auf die Agenda gesetzt. Den jeweils betroffenen und bereits geschädigten Biosphären nützt die Diskussion genauso wenig wie den (noch) Intakten. Der Grund dafür liegt in der Notwendigkeit nachhaltiger Aufmerksamkeit und nicht nur kurzfristiger Maßnahmen. Biosphären als Ganzes, wie auch einzelne Tierarten bedürfen eines dauerhaften Schutzes. Aktionismus aufgrund von aktuellen Schlaglichtern in der Öffentlichkeit hilft oft nur kurzzeitig und löst nicht die grundsätzlichen Probleme der betroffenen Ökosysteme. Dieses Buches beleuchtet Positionen des Verhältnisses von Mensch, Natur und Naturschutz zueinander. Darauf aufbauend werden Ansätze und Perspektiven zur Erziehung im Sinn der zuvor ausgewählten Positionen beschrieben.

Autorentext

Daniel SchadeDipl.-Päd.: Studium der Pädagogik an der Helmut-Schmidt-Universität Hochschule der Bundeswehr in Hamburg.Offizier in der Bundeswehr.



Klappentext

Naturschutz gehört zu den Themen, deren Aktualität meistens durch medial kommunizierte Katastrophen verdeutlicht wird. Anhand des jeweilig aktuellen Falles wird Naturschutz dann auf die Agenda gesetzt. Den jeweils betroffenen und bereits geschädigten Biosphären nützt die Diskussion genauso wenig wie den (noch) Intakten. Der Grund dafür liegt in der Notwendigkeit nachhaltiger Aufmerksamkeit und nicht nur kurzfristiger Maßnahmen. Biosphären als Ganzes, wie auch einzelne Tierarten bedürfen eines dauerhaften Schutzes. Aktionismus aufgrund von aktuellen Schlaglichtern in der Öffentlichkeit hilft oft nur kurzzeitig und löst nicht die grundsätzlichen Probleme der betroffenen Ökosysteme. Dieses Buches beleuchtet Positionen des Verhältnisses von Mensch, Natur und Naturschutz zueinander. Darauf aufbauend werden Ansätze und Perspektiven zur Erziehung im Sinn der zuvor ausgewählten Positionen beschrieben.

Produktinformationen

Titel: Ökologische Ethik
Untertitel: Diskurs und Pädagogik für den Umweltschutz
Autor:
EAN: 9783639400328
ISBN: 978-3-639-40032-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 159g
Größe: H228mm x B154mm x T10mm
Jahr: 2015
Auflage: Aufl.