Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Träume, die ich rief

  • Kartonierter Einband
  • 368 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(15) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(4)
(9)
(1)
(0)
powered by 
Familienvater Henri wird unvermittelt von sehr real wirkenden Träumen heimgesucht. Vor diesen beängstigenden nächtlichen Erlebniss... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Familienvater Henri wird unvermittelt von sehr real wirkenden Träumen heimgesucht. Vor diesen beängstigenden nächtlichen Erlebnissen findet er selbst am Tage keine Ruhe, wodurch ihm allmählich sein wirkliches Leben aus den Händen gleitet. Die Frau, die Henri wiederholt nachts erscheint, begegnet ihm obendrein wahrhaftig in Gestalt der neuen Arbeitskollegin Irina, und er versucht vergeblich, sich der Faszination der schönen Rothaarigen zu entziehen. Um nicht den Verstand zu verlieren, sieht Henri nur einen Ausweg: Er muss sich Irina bewusst in einem Traum stellen und diesen nach seinen eigenen Vorstellungen lenken ...

Autorentext

Daniel Möller erfüllte sich 2015 einen lange gehegten Traum, als er seinen ersten Roman mit dem etwas provokanten Titel "Das Plagiat" veröffentlichte. Ab dem Frühjahr 2017 wird dieses Buch vom Sadwolf-Verlag verlegt. Der Buchautor hegt bei seinen Geschichten den eigenen Anspruch, überraschen und polarisieren zu wollen. Dabei stellen einzelne Genres für ihn keine Grenze dar - im Gegenteil. In Zukunft wird er mit weiteren außergewöhnlichen Kriminalgeschichten, Thrillern, Mystery und Romance aufwarten.



Klappentext

Familienvater Henri wird unvermittelt von sehr real wirkenden Träumen heimgesucht. Vor diesen beängstigenden nächtlichen Erlebnissen findet er selbst am Tage keine Ruhe, wodurch ihm allmählich sein wirkliches Leben aus den Händen gleitet. Die Frau, die Henri wiederholt nachts erscheint, begegnet ihm obendrein wahrhaftig in Gestalt der neuen Arbeitskollegin Irina, und er versucht vergeblich, sich der Faszination der schönen Rothaarigen zu entziehen. Um nicht den Verstand zu verlieren, sieht Henri nur einen Ausweg: Er muss sich Irina bewusst in einem Traum stellen und diesen nach seinen eigenen Vorstellungen lenken ...

Produktinformationen

Titel: Die Träume, die ich rief
Autor:
EAN: 9783741296161
ISBN: 978-3-7412-9616-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 368
Gewicht: 501g
Größe: H215mm x B139mm x T27mm
Jahr: 2016