Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Die Home Office Generation

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Durch die immer fortschreitenden technischen Möglichkeiten, die sich im Computerzeitalter bieten, wird der Arbeitsplatz direkt im ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Durch die immer fortschreitenden technischen Möglichkeiten, die sich im Computerzeitalter bieten, wird der Arbeitsplatz direkt im Büro des Arbeitgebers immer unwichtiger. Statt dessen entwickelt sich, mit steigendem Zuspruch und vielen Vorteilen, aber auch Nachteilen für den Arbeitnehmer, eine neue Arbeitsform - Die Telearbeit. Die Telearbeit erfordert nicht nur technische Hilfsmittel wie Laptop und Handy. Auch die Mitarbeiter, die diese Form der Erwerbserbringung praktizieren, müssen Fähigkeiten und Eigenschaften aufweisen, welche sich teilweise stark von denen der im Büro arbeitenden Kollegen unterscheiden. Eng mit der Telearbeit verbunden ist das so genannte Home Office, der Arbeitsplatz im eigenen Haus oder der Wohnung. Im privaten Bereich ein einen Raum oder auch nur einen Teil eines Raumes geschäftlich zu nutzen klingt auf den ersten Blick sehr praktisch und vorteilhaft. Dass hierbei aber ein großes Maß an Organisation und Feingefühl für die jeweilige Situation notwendig ist, wird erst bei genauerer Betrachtung klar.

Autorentext

Daniel Melasch wurde 1979 in Göppingen geboren. Nach einem Studium mit Schwerpunkt Internat. Management in Kempten zog es den Autor nach Österreich. Dort widmete er sich dem Studium Produktmarketing und Projektmanagement in Wieselburg. Nach dem Abschluss nahm er das Angebot eines deutschen Baukonzerns an, die Projektleitung in Wien zu übernehmen.



Klappentext

Durch die immer fortschreitenden technischen Möglichkeiten, die sich im Computerzeitalter bieten, wird der Arbeitsplatz direkt im Büro des Arbeitgebers immer unwichtiger. Statt dessen entwickelt sich, mit steigendem Zuspruch und vielen Vorteilen, aber auch Nachteilen für den Arbeitnehmer, eine neue Arbeitsform - Die Telearbeit. Die Telearbeit erfordert nicht nur technische Hilfsmittel wie Laptop und Handy. Auch die Mitarbeiter, die diese Form der Erwerbserbringung praktizieren, müssen Fähigkeiten und Eigenschaften aufweisen, welche sich teilweise stark von denen der im Büro arbeitenden Kollegen unterscheiden. Eng mit der Telearbeit verbunden ist das so genannte Home Office, der Arbeitsplatz im eigenen Haus oder der Wohnung. Im privaten Bereich ein einen Raum oder auch nur einen Teil eines Raumes geschäftlich zu nutzen klingt auf den ersten Blick sehr praktisch und vorteilhaft. Dass hierbei aber ein großes Maß an Organisation und Feingefühl für die jeweilige Situation notwendig ist, wird erst bei genauerer Betrachtung klar.

Produktinformationen

Titel: Die Home Office Generation
Untertitel: Telearbeit als Arbeitsform der Zukunft
Autor:
EAN: 9783836492829
ISBN: 978-3-8364-9282-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 119g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Jahr: 2013