Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Der Zufall in der Quantenmechanik

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Entdeckung von regulären Mustern empirisch beobachtbarer, kausaler Ereignisse wurde bereits in frühen, mythologischen Weltbild... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Entdeckung von regulären Mustern empirisch beobachtbarer, kausaler Ereignisse wurde bereits in frühen, mythologischen Weltbildern belegt und besitzt auch bis heute in der Neuzeit, Relevanz für das menschliche Denken. Ausgehend von der Überlegung, dass zufällige Fluktuationen zu Beginn des Universums ein Modell der Welt anfertigen, welches für den Mensch realistisch erscheint, wird in diesem Buch nach und nach erörtert, dass sich der Zufall in Anbetracht seiner kosmischen Allgegenwärtigkeit zwar nicht kontrollieren lässt, seine Systemgesetze aber durchaus analysiert und verstanden werden können - in weiterer Folge sogar absolute Bedingung für die Existenz von Leben darstellen.

Autorentext

Daniel Limmer wurde am 29. März 1989 geboren. Während seiner Studienzeit an der Fachhochschule Salzburg interessierte er sich zunehmend für die Funktionen von Zufall, Wahrscheinlichkeit und Chaos, deren Auswirkungen sein Leben auf vielseitige Weise beeinflussten. In seiner wissenschaftlichen Arbeit ergründet er nun deren Konstanten.



Klappentext

Die Entdeckung von regulären Mustern empirisch beobachtbarer, kausaler Ereignisse wurde bereits in fru hen, mythologischen Weltbildern belegt und besitzt auch bis heute in der Neuzeit, Relevanz fu r das menschliche Denken. Ausgehend von der Überlegung, dass zufällige Fluktuationen zu Beginn des Universums ein Modell der Welt anfertigen, welches fu r den Mensch realistisch erscheint, wird in diesem Buch nach und nach erörtert, dass sich der Zufall in Anbetracht seiner kosmischen Allgegenwärtigkeit zwar nicht kontrollieren lässt, seine Systemgesetze aber durchaus analysiert und verstanden werden können - in weiterer Folge sogar absolute Bedingung fu r die Existenz von Leben darstellen.

Produktinformationen

Titel: Der Zufall in der Quantenmechanik
Untertitel: und seine Auswirkungen auf den Menschen
Autor:
EAN: 9783639851267
ISBN: 978-3-639-85126-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Atom- & Kernphysik
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 107g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm