Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Musiktherapie als intermodale Praxis

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was macht ein Musiktherapeut, wenn ein Klient sich nicht mit Musik beschäftigen möchte? Was macht ein Musiktherapeut, wenn sich ei... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Was macht ein Musiktherapeut, wenn ein Klient sich nicht mit Musik beschäftigen möchte? Was macht ein Musiktherapeut, wenn sich ein Klient in der therapeutischen Beziehung engagiert, sich aber selbst dafür entscheidet, andere Künste zu benutzen? Wie reagiert ein Musiktherapeut, wenn ihm ein Mehrzweckraum in einer Schulumgebung zugewiesen wird, in dem neben Musikinstrumenten auch verschiedene Kunst- und Spielmaterialien angeboten werden, und welche Erwartungen hat der Klient, wenn das Kind den zugewiesenen Raum mit "Spiel" assoziiert? Was ist, wenn ein pädagogischer Fachmann ein Kind auf die Musiktherapie verweist, das Kind die Musik aber nicht unbedingt als Teil seiner Freizeitaktivitäten betrachtet? Als Musiktherapeutin habe ich mir diese Fragen gestellt, weil sie zur Realität meiner Arbeitspraxis wurden. In meiner Doktorarbeit habe ich die Erfahrungen und Reaktionen jugendlicher Klienten in schulischen Einrichtungen untersucht, die intermodale Kunst in der Musiktherapie mit einem Musiktherapeuten anwenden. Künstliche Intelligenz wurde verwendet, um dieses Buch zu übersetzen.

Autorentext

Dr. Daniel Hyams ist ein preisgekrönter Unternehmer, Berater, Schriftsteller und Forscher. Dr. Hyams promovierte an der Lesley University, Cambridge MA, USA, und ist Inhaber und Geschäftsführer von Fermata Inc. Dr. Hyams ist in London, England, geboren und wohnt jetzt in Hamilton, ON, Kanada.

Produktinformationen

Titel: Musiktherapie als intermodale Praxis
Untertitel: Die Erfahrungen und Forschungen einer Musiktherapeutin in der Arbeit mit Heranwachsenden
Autor:
EAN: 9786202229715
ISBN: 978-620-2-22971-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 155g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2020