Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Was fehlt, wenn alles da ist?

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ein provokativer Essay der Initiatoren der Schweizer Volksabstimmung, welche am 5. Juni 2016 stattfinden wird. Was würden Sie arbe... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein provokativer Essay der Initiatoren der Schweizer Volksabstimmung, welche am 5. Juni 2016 stattfinden wird. Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Einkommen gesorgt wäre? Was würden Sie tun, wenn Sie tun könnten, was Sie wirklich wollen? Wofür stehen Sie morgens auf ? Was trauen Sie sich zu und was den anderen? Die Schweiz ist das erste Land, das demnächst über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens abstimmen wird. Sozialisten und Kapitalisten, Liberale und Konservative, Unternehmer und Gewerkschafter bekämpfen den Vorschlag - und begeistern sich für ihn. Der Grund dafür: Das bedingungslose Grundeinkommen lässt uns die richtigen Fragen stellen.

Autorentext

Philip Kovce forscht am Basler »Philosophicum«. Er gehört der »Studienstiftung des deutschen Volkes« als Stipendiat sowie dem »Think Tank 30« des Club of Rome als Mitglied an und schreibt als freier Autor für die »Zeit«, die »FAZ« und die »Süddeutsche Zeitung«.

Produktinformationen

Titel: Was fehlt, wenn alles da ist?
Untertitel: Warum das bedingungslose Grundeinkommen die richtigen Fragen stellt
Autor:
EAN: 9783280055922
ISBN: 978-3-280-05592-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Orell Füssli Sachbuch
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 275g
Größe: H215mm x B136mm x T17mm
Jahr: 2016
Auflage: 3. A.