Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ermüdungsnachweis für Betonbrücken

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,7, Universität Leipzig, Sprache... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 1,7, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland wird der Ermüdungsnachweis für Betonbrücken im DIN-FB 102 geregelt. Hierbei werden die Erkenntnisse aus der Erfassung des Verkehrs in ein Lastmodell eingearbeitet. Unter Berücksichtigung der Materialermüdung (Wöhlerlinie) wird durch die Schädigungssumme infolge des tatsächlichen Verkehrskollektivs auf einen Nachweis der Spannung zurückgeführt. Dies gilt im Allgemeinen sowohl für Beton als auch für Stahl. Es ist zu erwarten, dass die Verkehrslast mit der Zeit zunimmt, so dass dem Ermüdungsnachweis im Rahmen der Sicherstellung der Standsicherheit eine größere Rolle zukommt. Ziel der Arbeit Im Verlauf dieser Arbeit werde ich mich mit dem Ermüdungsnachweis für Straßenbrücken aus dem DIN-FB 102 beschäftigen. Dabei möchte ich zuerst die Hintergründe des Nachweises darstellen. Hierbei gehe ich insbesondere auf das maßgebliche Lastmodell (Lastmodell 3) ein und betrachte den Ermüdungsnachweis für Beton und Bewehrung näher. Aufbauend auf den oben genannten Erkenntnissen, werde ich im zweiten Teil der Arbeit kritische Punkte des Nachweises im Hinblick auf die zunehmende Verkehrsbelastung herausarbeiten.

Klappentext

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Bauingenieurwesen, Note: 1,7, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland wird der Ermüdungsnachweis für Betonbrücken im DIN-FB 102geregelt. Hierbei werden die Erkenntnisse aus der Erfassung des Verkehrs in einLastmodell eingearbeitet. Unter Berücksichtigung der Materialermüdung (Wöhlerlinie)wird durch die Schädigungssumme infolge des tatsächlichen Verkehrskollektivs aufeinen Nachweis der Spannung zurückgeführt. Dies gilt im Allgemeinen sowohl für Betonals auch für Stahl. Es ist zu erwarten, dass die Verkehrslast mit der Zeit zunimmt, sodass dem Ermüdungsnachweis im Rahmen der Sicherstellung der Standsicherheit einegrößere Rolle zukommt.Ziel der ArbeitIm Verlauf dieser Arbeit werde ich mich mit dem Ermüdungsnachweis für Straßenbrückenaus dem DIN-FB 102 beschäftigen.Dabei möchte ich zuerst die Hintergründe des Nachweises darstellen. Hierbei gehe ichinsbesondere auf das maßgebliche Lastmodell (Lastmodell 3) ein und betrachte denErmüdungsnachweis für Beton und Bewehrung näher.Aufbauend auf den oben genannten Erkenntnissen, werde ich im zweiten Teil der Arbeitkritische Punkte des Nachweises im Hinblick auf die zunehmende Verkehrsbelastungherausarbeiten.

Produktinformationen

Titel: Ermüdungsnachweis für Betonbrücken
Untertitel: Diplomarbeit
Autor:
EAN: 9783640325603
ISBN: 978-3-640-32560-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 290g
Größe: H296mm x B211mm x T13mm
Jahr: 2009
Auflage: 3. Auflage