Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte der Wald- und Forstgesetzgebung im Bundesland Schleswig-Holstein

  • Fester Einband
  • 428 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor behandelt die Entstehung der Wald- und Forstgesetzgebung Schleswig-Holsteins seit dem 17./18. Jahrhundert. Daneben unter... Weiterlesen
20%
115.00 CHF 92.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor behandelt die Entstehung der Wald- und Forstgesetzgebung Schleswig-Holsteins seit dem 17./18. Jahrhundert. Daneben untersucht er die reichs- bzw. bundesrechtlichen Entwicklungen auf dem Gebiet des Forstrechts, insbesondere die Entwürfe zu einem Reichsforstgesetz von 1940 und 1942 sowie die Entstehung des Bundeswaldgesetzes von 1975.


Autorentext

Daniel Bischof studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Göttingen und Münster. Er wurde an der Universität Kiel promoviert und ist als Rechtsanwalt tätig.



Inhalt

Entwicklung der Forstgesetzgebung für Schleswig und Holstein bis 1933 - Forstgesetzgebung in der NS-Zeit (1933-1945) - Wald- und Forstgesetzgebung im Bundesland Schleswig-Holstein - Entstehung des Bundeswaldgesetzes von 1975 - Novellierungen des Bundeswaldgesetzes und des Schleswig-Holsteinischen Landeswaldgesetzes

Produktinformationen

Titel: Geschichte der Wald- und Forstgesetzgebung im Bundesland Schleswig-Holstein
Untertitel: Unter Einbeziehung der Entwürfe zu einem Reichsforstgesetz von 1940/42 und der Entstehung des Bundeswaldgesetzes von 1975
Autor:
EAN: 9783631679289
ISBN: 978-3-631-67928-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 428
Gewicht: 687g
Größe: H213mm x B151mm x T32mm
Jahr: 2016
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Rechtshistorische Reihe"