Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine ökonomische Analyse der Microfinance-Konzeption

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nicht erst seit der Ernennung Mohamad Yunus'zum Friedensnobelpreisträger im Jahre 2006 erscheinen Mikrokredite als das Allhei... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Nicht erst seit der Ernennung Mohamad Yunus'zum Friedensnobelpreisträger im Jahre 2006 erscheinen Mikrokredite als das Allheillmittel zur Bekämpfung der Armut in Drittweltländern. Aber unter dem Oberbegriff Microfinance ist weit mehr als nur Kleinkredite zu verstehen. Hier sollen die theoretischen Grundlagen der Mikrofinanzierung und deren Wirkungsweise dargestellt werden. Was machen Mikrokreditinstitutionen anders als klassische Banken? Was für Betriebs-und volkswirtschaftliche Aspekte sind zu berücksichtigen, um mit einer MFI wirklich den Ärmsten der Armen zu helfen? Inwiefern helfen solche Microfinance-Produkte den Armen überhaupt? Mit diesem Buch möchte ich dem interessierten Leser einen Einblick in das Themengebiet verschaffen und ihm die Möglichkeit geben, sich selbst eine Meinung zu verschaffen.

Autorentext

Daniel Benischke hat Anfang 2009 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der FH Gießen-Friedberg abgeschlossen.Seine Studienschwerpunkte waren Marketing und Finanzdienstleistungen, wobei sein privates Interesse schon immer den volkswirtschaftlichen Zusammenhängen galt.

Produktinformationen

Titel: Eine ökonomische Analyse der Microfinance-Konzeption
Untertitel: Wie effizient ist Microfinance wirklich?
Autor:
EAN: 9783639143553
ISBN: 978-3-639-14355-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 157g
Größe: H219mm x B151mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.07.2010
Jahr: 2010