Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zielgruppenspezifische Identifizierung von Carsharing-Standorten

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Carsharing entstand in Deutschland aus einer ökologischen Motivation. Selbsthilfegruppen fanden sich und begannen einen Prozes... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Carsharing entstand in Deutschland aus einer ökologischen Motivation. Selbsthilfegruppen fanden sich und begannen einen Prozess zu immer professionelleren Strukturen. Diese Wandlung ist noch nicht abgeschlossen und erfordert weitere Maßnahmen. Kernstück der Carsharingorganisationen sind die Fahrzeuge. Diese an richtigen Orten zu platzieren, entscheidet über Erfolg und Misserfolg in wirtschaftlicher und auch in ökologischer Hinsicht. Aus diesem Grund müssen Personen, die spezielle Eigenschaften haben, im Stadtraum identifiziert und lokalisiert werden, um Aussagen für eine strategische Standortplanung zu erhalten. Begründung für die Einteilung von Raumeinheiten erbringt die Segregationsforschung, die von jeweils in sich ähnlichen Nachbarschaften im Stadtgebiet ausgeht. Eine wesentliche Rolle bei den Eigenschaften der Carsharer spielt die soziale Stellung. Sozialräume werden untersucht mit dem Ziel, ein Bild der sozialen Situationen im Stadtgebiet darzustellen. Die Integration von Sozialraumdaten in eine Standortanalyse wurde an diesem Beispiel exemplarisch gezeigt.

Klappentext

Das Carsharing entstand in Deutschland aus einer ökologischen Motivation. Selbsthilfegruppen fanden sich und begannen einen Prozess zu immer professionelleren Strukturen. Diese Wandlung ist noch nicht abgeschlossen und erfordert weitere Maßnahmen. Kernstück der Carsharingorganisationen sind die Fahrzeuge. Diese an richtigen Orten zu platzieren, entscheidet über Erfolg und Misserfolg in wirtschaftlicher und auch in ökologischer Hinsicht. Aus diesem Grund müssen Personen, die spezielle Eigenschaften haben, im Stadtraum identifiziert und lokalisiert werden, um Aussagen für eine strategische Standortplanung zu erhalten. Begründung für die Einteilung von Raumeinheiten erbringt die Segregationsforschung, die von jeweils in sich ähnlichen Nachbarschaften im Stadtgebiet ausgeht. Eine wesentliche Rolle bei den Eigenschaften der Carsharer spielt die soziale Stellung. Sozialräume werden untersucht mit dem Ziel, ein Bild der sozialen Situationen im Stadtgebiet darzustellen. Die Integration von Sozialraumdaten in eine Standortanalyse wurde an diesem Beispiel exemplarisch gezeigt.

Produktinformationen

Titel: Zielgruppenspezifische Identifizierung von Carsharing-Standorten
Untertitel: Am Beispiel der Stadt Köln
Autor:
EAN: 9783639035698
ISBN: 978-3-639-03569-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 194g
Größe: H220mm x B151mm x T14mm
Jahr: 2013