Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ratings und Aktienkurse

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein wichtiges Entscheidungskriterium für Investoren an den Kapitalmärkten ist neben der erwarteten Rendite das künftige Risiko der... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein wichtiges Entscheidungskriterium für Investoren an den Kapitalmärkten ist neben der erwarteten Rendite das künftige Risiko der zur Wahl stehenden Anlagealternative. Die Risikobestimmung von Aktien erfolgt häufig über mathematisch- statistische Auswertungen (beispielsweise Varianz der Renditen der vergangenen zweihundert Tage), während die Bestimmung des Risikos von Anleihen durch Ratings erfolgt. Welchen Einfluss auf Aktienkurse haben jedoch Änderungen im Rating von Anleihen des entsprechenden Emittenten? Die vorliegende Arbeit untersucht den Einfluss von Ratingaktionen bei Anleihen auf den Börsenkurs der Aktien des Anleihemittenten. Ziel ist dabei, herauszufinden, ob bei der Bewertung des Risikos von Aktien die Informationen, die sich durch das Rating offenbaren, korrekt berücksichtigt werden. Dazu werden zunächst Risikobestimmungsverfahren von Aktien und von Anleihen untersucht. Im empirischen Teil der Arbeit wird analysiert, welchen Einfluss Ratingänderungen auf Anleihen haben, und es werden Aktienrenditen im Fokus von Ratingänderungen betrachtet. Interessant ist diese Arbeit daher nicht nur für professionelle Entscheider in der Anlageberatung, sondern darüber hinaus auch für private Investoren, die neue Möglichkeiten in der Risikobestimmung ihrer Investitionen suchen.

Autorentext

Studium der Betriebswirtschaftslehre mit denVertiefungen Steuerlehre & Wirtschaftsprüfungsowie Commercial Banking an der TechnischenUniversität Chemnitz, derzeit als Assistent in derSteuerberatung bei PricewaterhouseCoopers AGWPG in Frankfurt / M. tätig



Klappentext

Ein wichtiges Entscheidungskriterium für Investoren an den Kapitalmärkten ist neben der erwarteten Rendite das künftige Risiko der zur Wahl stehenden Anlagealternative. Die Risikobestimmung von Aktien erfolgt häufig über mathematisch- statistische Auswertungen (beispielsweise Varianz der Renditen der vergangenen zweihundert Tage), während die Bestimmung des Risikos von Anleihen durch Ratings erfolgt. Welchen Einfluss auf Aktienkurse haben jedoch Änderungen im Rating von Anleihen des entsprechenden Emittenten? Die vorliegende Arbeit untersucht den Einfluss von Ratingaktionen bei Anleihen auf den Börsenkurs der Aktien des Anleihemittenten. Ziel ist dabei, herauszufinden, ob bei der Bewertung des Risikos von Aktien die Informationen, die sich durch das Rating offenbaren, korrekt berücksichtigt werden. Dazu werden zunächst Risikobestimmungsverfahren von Aktien und von Anleihen untersucht. Im empirischen Teil der Arbeit wird analysiert, welchen Einfluss Ratingänderungen auf Anleihen haben, und es werden Aktienrenditen im Fokus von Ratingänderungen betrachtet. Interessant ist diese Arbeit daher nicht nur für professionelle Entscheider in der Anlageberatung, sondern darüber hinaus auch für private Investoren, die neue Möglichkeiten in der Risikobestimmung ihrer Investitionen suchen.

Produktinformationen

Titel: Ratings und Aktienkurse
Untertitel: Das Zusammenspiel von Anleiheratings und Aktienkursen
Autor:
EAN: 9783639395679
ISBN: 978-3-639-39567-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 177g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2013
Auflage: Aufl.