Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

DAS JAHR 2040

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Emotionen und Ängste, die Masseneinwanderungen bei der Wohlstandsbevölkerung erzeugen, Nationalismus, Verbrechen an Kindern, G... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Emotionen und Ängste, die Masseneinwanderungen bei der Wohlstandsbevölkerung erzeugen, Nationalismus, Verbrechen an Kindern, Gewaltverherrlichung und ihre Auswirkungen, Zerstörung des Mittelstands und des Kapitals - das sind die Themen, mit denen wir uns dringend beschäftigen müssen. Andernfalls wird es die menschliche Zivilisation in der Form, wie wir sie kennen, bis zum Jahr 2040 nicht mehr geben. Dieses Buch will wachrütteln für die globalen Probleme, die wir bislang ignorieren. Dabei stellt es unerwartete, folgenschwere Zusammenhänge her und gibt Denkanstöße, um dieser Entwicklung entgegenzusteuern. Tun wir das nicht, wären eine Radikalisierung der politischen Systeme weltweit sowie der Zusammenbruch der Weltwirtschaft - vor allem aber der Wirtschaft der Industrieländer - die katastrophale Folge.

Autorentext

Daniel Arianitti, geboren 1957, studierte Volkswirtschaft und lebt in Österreich. Er arbeitete bei Namhaften internationalen Konzernen in leitenden Positionen und ist ein internationaler Berater, Unternehmer, Maler, Grafiker, Designer und in erster Linie einfach nur ein Mensch.



Klappentext

Die Emotionen und Ängste, die Masseneinwanderungen bei der Wohlstandsbevölkerung erzeugen, Nationalismus, Verbrechen an Kindern, Gewaltverherrlichung und ihre Auswirkungen, Zerstörung des Mittelstands und des Kapitals - das sind die Themen, mit denen wir uns dringend beschäftigen müssen. Andernfalls wird es die menschliche Zivilisation in der Form, wie wir sie kennen, bis zum Jahr 2040 nicht mehr geben. Dieses Buch will wachrütteln für die globalen Probleme, die wir bislang ignorieren. Dabei stellt es unerwartete, folgenschwere Zusammenhänge her und gibt Denkanstöße, um dieser Entwicklung entgegenzusteuern. Tun wir das nicht, wären eine Radikalisierung der politischen Systeme weltweit sowie der Zusammenbruch der Weltwirtschaft - vor allem aber der Wirtschaft der Industrieländer - die katastrophale Folge.

Produktinformationen

Titel: DAS JAHR 2040
Untertitel: Wie wir unsere Zukunft gestalten
Autor:
EAN: 9783734588532
ISBN: 978-3-7345-8853-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: tredition
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 552g
Größe: H210mm x B148mm x T26mm
Jahr: 2017