Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Regulierung der Kommunikationsmärkte unter Konvergenzbedingungen (f. Österreich)

  • Kartonierter Einband
  • 219 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Technologische und ökonomische Weiterentwicklungen auf den Kommunikationsmärkten setzen die traditionelle Medien- und Telekommunik... Weiterlesen
20%
47.25 CHF 37.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Technologische und ökonomische Weiterentwicklungen auf den Kommunikationsmärkten setzen die traditionelle Medien- und Telekommunikationsordnung stark unter Reformdruck. Die Autorin zeichnet diese allgemein unter dem Schlagwort der Konvergenz bekannten Transformationsprozesse nach und zeigt die sich daraus ergebenden Konsequenzen für das regulatorische Umfeld dieser Branche auf. Im Zentrum der Arbeit stehen dabei Untersuchungen zur gemeinsamen Problemlage des Telekommunikations-, Rundfunk- und IT-Sektors: die "Digitalen Gatekeeper" und "bottleneck facilities". Mit Lösungsmodellen für eine erforderliche Neuordnung des Netzzugangs sowie der Herausarbeitung dessen gemeinschafts- und verfassungsrechtlicher Vorgaben bietet das Werk Perspektiven für die Regulierung der Kommunikationsmärkte von morgen.

Inhalt
Einleitung: Gegenstand, Zielsetzung und Gang der Untersuchung.- Zum Begriff "Konvergenz".- Regulierungsgrundsätze und -ziele der Kommunikationsmärkte.- Die Auswirkungen der Konvergenzentwicklungen auf den rechtlichen Rahmen der Kommunikationsmärkte.- Zugang zu Kommunikationsinfrastrukturen unter Konvergenzbedingungen.- Rechtspolitische Lösungsvorschläge für einen neuen Rechtsrahmen zur Regulierung der "Digitalen Gatekeeper" auf den Kommunikationsmärkten.- Schlussbemerkung

Produktinformationen

Titel: Regulierung der Kommunikationsmärkte unter Konvergenzbedingungen (f. Österreich)
Autor:
EAN: 9783704660817
Format: Kartonierter Einband
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 219
Gewicht: 380g
Größe: H235mm x B235mm